undoing the demos neoliberalism s stealth revolution zone near futures

Download Book Undoing The Demos Neoliberalism S Stealth Revolution Zone Near Futures in PDF format. You can Read Online Undoing The Demos Neoliberalism S Stealth Revolution Zone Near Futures here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Undoing The Demos

Author : Wendy Brown
ISBN : 9781935408536
Genre : Philosophy
File Size : 59. 81 MB
Format : PDF, ePub
Download : 689
Read : 1306

Download Now


Tracing neoliberalism's devastating erosions of democratic principles, practices, and cultures.

Philosophie Und Widerstand In Der Krise

Author : Costas Douzinas
ISBN : 3944233093
Genre :
File Size : 31. 34 MB
Format : PDF
Download : 871
Read : 363

Download Now



Die Schleichende Revolution

Author : Wendy Brown
ISBN : 9783518741887
Genre : Political Science
File Size : 77. 98 MB
Format : PDF
Download : 244
Read : 312

Download Now


Der Neoliberalismus bestimmt spätestens seit dem Ende des Kalten Krieges alle Gesellschaften der westlichen Welt. Aber was ist Neoliberalismus? Die amerikanische Politikwissenschaftlerin Wendy Brown zeigt in ihrem scharfsinnigen Buch, dass er mehr ist als eine Wirtschaftspolitik, eine Ideologie oder eine Neuordnung des Verhältnisses von Staat und Wirtschaft. Vielmehr handelt es sich um eine Neuordnung des gesamten Denkens, die alle Bereiche des Lebens sowie den Menschen selbst einem ökonomischen Bild entsprechend verändert – mit fatalen Folgen für die Demokratie. Ein kritisches, ein aufwühlendes Buch.

Komplexe Freiheit

Author : Maren Lehmann
ISBN : 9783658149697
Genre : Social Science
File Size : 38. 39 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 209
Read : 1181

Download Now


Die ZU|Schriften bewegen sich im Rahmen der Unterscheidung von Komplexität und Kontingenz, um die Überlegung diskutieren zu können, dass jede soziale Umgebung ein vernetzter, komplexer Zusammenhang ist, der sich in ein verstehbares und bearbeitbares, orientierendes Format bringen und dabei die kontingente Selektivität dieses Formats mitreflektieren, sich also organisieren muss, um handlungsfähig zu sein und kritikfähig zu bleiben. Der vorliegende Band nimmt diese Überlegung als Frage nach der Möglichkeit ernst, Freiheit und Demokratie zu verbinden. Ist Demokratie eine Form komplexer Freiheit, das heißt vor allem: wird Freiheit durch Demokratie ermöglicht?Begriffsfragen bestimmen zunächst das Problem einer Freiheit genauer, die komplex ist, weil sie eingeschränkt ist, ohne festgelegt zu sein. Den Herausforderungen, die sich aus dieser spezifisch modernen Freiheitsform ergeben, gehen Verständigungsfragen und Machtfragen nach; sie suchen nach den Formen der Freiheit in demokratisch verfassten Ordnungen und sehen sich auch die politischen Risiken an, die durch ein Wechselspiel von Vereinfachung und Verkomplizierung in massenmedialen Öffentlichkeiten, rechtlichen Verfahren und hierarchischen Organisationen entstehen können. Kann die Komplexität der sozialen Welt so sehr anwachsen, dass Ordnungsbedürfnisse unbefriedigt bleiben? Kann die Kontingenz der sozialen Ordnung zu derart überfordernden Ungewissheiten und Unsicherheiten führen, dass nostalgische Blindheiten wie Zukunftsversprechen begrüßt werden?

Kleine Geschichte Des Neoliberalismus

Author : David Harvey
ISBN : 9783858695284
Genre : Political Science
File Size : 29. 77 MB
Format : PDF, Docs
Download : 460
Read : 199

Download Now


Neoliberalismus ist eine Doktrin. Sie besagt, dass der Markt an sich eine Ethik darstellt und in der Lage ist, alles menschliche Tun und Trachten in die richtigen Bahnen zu lenken. Seit rund dreißig Jahren ist der Neoliberalismus aber auch politische Praxis, und viel ist darüber schon publiziert worden. Doch David Harvey legt mit diesem Buch das "lebendigste, lesenswerteste, verständlichste und kritischste Handbuch über den Neoliberalismus vor, das es derzeit gibt". (Leo Panitch, Professor für vergleichende politische Ökonomie an der York-Universität in Toronto) Harvey rekapituliert die Geschichte des Neoliberalismus, wobei nicht nur die allgemein bekannten "Pioniere" Thatcher und Reagan zu Ehren kommen, sondern auch das neoliberale "Modellland" Chile (unter Diktator Pinochet) oder das China des Deng Xiaoping. Er beschreibt den rasanten globalen Siegeszug der neoliberalen politischen Praxis in den 90er-Jahren und analysiert deren verheerende Auswirkungen in den meisten Ländern des Globus. Er zeigt aber auch anhand zahlreicher Beispiele, wie mit Zahlenmaterial gemogelt wird, um den "Erfolg" des Neoliberalismus zu beweisen. Nach diesem Buch wird das nicht mehr so einfach möglich sein.

Postdemokratie

Author : Colin Crouch
ISBN : 9783518785300
Genre : Political Science
File Size : 48. 29 MB
Format : PDF, Docs
Download : 699
Read : 434

Download Now


"Postdemokratie": Dieser Begriff des Politikwissenschaftlers Colin Crouch wurde nach dem Erscheinen der Originalausgabe seines Buches zum Kristallisationspunkt der Debatte um Politikverdrossenheit, Sozialabbau und Privatisierung. Crouch hat dabei ein politisches System im Auge, dessen demokratische Institutionen zwar weiterhin formal existieren, das von Bürgern und Politikern aber nicht länger mit Leben gefüllt wird. Der polemische Essay, der in Italien und Großbritannien bereits als Klassiker der Gegenwartsdiagnose gilt, liegt nun endlich auch in deutscher Übersetzung vor.

Austerity Community Action And The Future Of Citizenship

Author : Cohen, Shana
ISBN : 9781447331063
Genre : Political Science
File Size : 29. 39 MB
Format : PDF, Docs
Download : 497
Read : 525

Download Now


The politics of austerity has seen governments across Europe cut back on welfare provision. As the State retreats, this edited collection explores secular and faith-based grassroots social action in Germany and the United Kingdom that has evolved in response to changing economic policy and expanding needs, from basic items such as food to more complex means to move out of poverty. Bringing together scholars from different disciplines and practitioners in several areas of social intervention, the book explores how the conceptualization and constitutive practices of citizenship and community are changing because of the retreat of the State and the challenge of meeting social and material needs, creating new opportunities for local activism. The book provides new ways of thinking about social and political belonging and about the relations between individual, collective, and State responsibility.

Geschichte Der Gouvernementalit T

Author : Michel Foucault
ISBN : 3518583921
Genre : French political philosophy
File Size : 35. 58 MB
Format : PDF, Docs
Download : 905
Read : 502

Download Now



Menschen Z Hlen

Author : Kerstin Brückweh
ISBN : 9783110407853
Genre : History
File Size : 28. 2 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 596
Read : 1230

Download Now


Dieses Buch führt ins Zentrum gesellschaftlicher Debatten um Big Data und das digitale Zeitalter. Denn die Idee, dass Menschen und Gesellschaften nichts weiter als die Summe ihrer Daten seien, ist im Kern der über 200-jährigen Methodengeschichte angelegt. Für Großbritannien wird dies im Rahmen von Volkszählungen und Umfragen an Akteuren, Methoden, Gesellschaftsklassifikationen sowie an Fragen nach Race, Ethnicity und Disabilites gezeigt.

Ber Das Befremdliche Berleben Des Neoliberalismus

Author : Colin Crouch
ISBN : 9783518760901
Genre : Political Science
File Size : 49. 59 MB
Format : PDF, Docs
Download : 768
Read : 1170

Download Now


Spätestens als Lehman Brothers im September 2008 Insolvenz anmelden mußte, hatte es für einen kurzen Moment den Anschein, als habe die letzte Stunde des Neoliberalismus geschlagen: Nachdem das Mantra vom Markt und von der Privatisierung seit den siebziger Jahren in aller Munde war, sollten nun die Regierungen eingreifen, um systemrelevante Banken zu retten. Die Kompetenz der Wirtschaftsführer stand massiv in Frage. Heute, nur drei Jahre später, bekommen die Manager wieder riesige Boni. Zur Refinanzierung der Rettungspakete werden Sozialleistungen gekürzt. Die Logik des radikalen Wettbewerbs und des unternehmerischen Selbst prägt nach wie vor unsere Mentalität. Wie ist das möglich? Diese Frage stellt Colin Crouch in seinem großen neuen Essay. Der Autor des vielbeachteten Bestsellers »Postdemokratie« zeichnet die Ideengeschichte des Neoliberalismus nach und betont, daß der Konflikt Staat vs. Markt zu kurz greift: Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.

Top Download:

Best Books