to fix or to heal patient care public health and the limits of biomedicine biopolitics

Download Book To Fix Or To Heal Patient Care Public Health And The Limits Of Biomedicine Biopolitics in PDF format. You can Read Online To Fix Or To Heal Patient Care Public Health And The Limits Of Biomedicine Biopolitics here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

To Fix Or To Heal

Author : Ana Marta Gonzalez
ISBN : 9781479878246
Genre : Law
File Size : 65. 62 MB
Format : PDF
Download : 527
Read : 646

Download Now


Do doctors fix patients? Or do they heal them? For all of modern medicine’s many successes, discontent with the quality of patient care has combined with a host of new developments, from aging populations to the resurgence of infectious diseases, which challenge medicine’s overreliance on narrowly mechanistic and technical methods of explanation and intervention, or “fixing’ patients. The need for a better balance, for more humane “healing” rationales and practices that attend to the social and environmental aspects of health and illness and the experiencing person, is more urgent than ever. Yet, in public health and bioethics, the fields best positioned to offer countervailing values and orientations, the dominant approaches largely extend and reinforce the reductionism and individualism of biomedicine. The collected essays in To Fix or To Heal do more than document the persistence of reductionist approaches and the attendant extension of medicalization to more and more aspects of our lives. The contributors also shed valuable light on why reductionism has persisted and why more holistic models, incorporating social and environmental factors, have gained so little traction. The contributors examine the moral appeal of reductionism, the larger rationalist dream of technological mastery, the growing valuation of health, and the enshrining of individual responsibility as the seemingly non-coercive means of intervention and control. This paradigm-challenging volume advances new lines of criticism of our dominant medical regime, even while proposing ways of bringing medical practice, bioethics, and public health more closely into line with their original goals. Precisely because of the centrality of the biomedical approach to our society, the contributors argue, challenging the reductionist model and its ever-widening effects is perhaps the best way to press for a much-needed renewal of our ethical and political discourse.

Personalized Medicine

Author : Barbara Prainsack
ISBN : 9781479814589
Genre : Health & Fitness
File Size : 28. 81 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 147
Read : 1086

Download Now


Inside today's data-driven personalized medicine, and the time, effort, and information required from patients to make it a reality Medicine has been personal long before the concept of “personalized medicine” became popular. Health professionals have always taken into consideration the individual characteristics of their patients when diagnosing, and treating them. Patients have cared for themselves and for each other, contributed to medical research, and advocated for new treatments. Given this history, why has the notion of personalized medicine gained so much traction at the beginning of the new millennium? Personalized Medicine investigates the recent movement for patients’ involvement in how they are treated, diagnosed, and medicated; a movement that accompanies the increasingly popular idea that people should be proactive, well-informed participants in their own healthcare. While it is often the case that participatory practices in medicine are celebrated as instances of patient empowerment or, alternatively, are dismissed as cases of patient exploitation, Barbara Prainsack challenges these views to illustrate how personalized medicine can give rise to a technology-focused individualism, yet also present new opportunities to strengthen solidarity. Facing the future, this book reveals how medicine informed by digital, quantified, and computable information is already changing the personalization movement, providing a contemporary twist on how medical symptoms or ailments are shared and discussed in society. Bringing together empirical work and critical scholarship from medicine, public health, data governance, bioethics, and digital sociology, Personalized Medicine analyzes the challenges of personalization driven by patient work and data. This compelling volume proposes an understanding that uses novel technological practices to foreground the needs and interests of patients, instead of being ruled by them.

Die Unsterblichkeit Der Henrietta Lacks

Author : Rebecca Skloot
ISBN : 9783641051754
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 60. 87 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 872
Read : 1217

Download Now


Dieses Buch betrifft uns alle Sie waren notwendig, um Fortschritte gegen Krebs und AIDS zu erzielen. Klonen und Genforschung wäre ohne sie nicht möglich gewesen. Kurz: Die größten Erfolge der Medizin der letzten Jahrzehnte basieren auf der Entdeckung der HeLa-Zellen. Hinter dem Kürzel verbirgt sich eine Frau namens Henrietta Lacks. Die Afroamerikanerin aus ärmlichen Verhältnissen starb 1951 jung an Gebärmutterhalskrebs. Zuvor wurden ihr ohne ihr Wissen Zellproben entnommen, die sich überraschenderweise vermehrten. Damit war der entscheidende Durchbruch in der Zellkulturforschung geschafft. Die prämierte Wissenschaftsjournalistin Rebecca Skloot stellt in ihrem brillant verfassten Buch wichtige Jahrzehnte der Medizingeschichte vor und wirft dabei immer wieder ethische Fragen auf. Sie erzählt die tragische Familiengeschichte der Lacks’, die von Rassismus und mangelnden Bildungschancen geprägt ist. Ihr Buch ist eine gekonnte Mischung aus Biografie, Medizingeschichte, Debattenbuch und beachtlichem Enthüllungsjournalismus.

Was Ist Biomacht

Author : Petra Gehring
ISBN : 9783593380070
Genre : Philosophy
File Size : 64. 63 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 240
Read : 771

Download Now


Biologie und Fortpflanzungsmedizin sind zum Politikfeld geworden.Wir beginnen uns an das Wort »Biopolitik « zu gewöhnen. Der lebendige Körper, der biologische Stoff, aus dem die Menschen sind, ist Gegenstand einer politischen Ökonomie neuen Typs. Stammzellen, Samen und andere Bestandteile des Körpers werden zur Ware. Eine Umwertung der Werte findet statt: Wenn wir vorherbestimmen können, ob unsere Kinder blaue oder braune Augen haben, wenn Wohlhabenden lebensverlängernde genetische Eingriffe angeboten werden, verändert dies sowohl unseren Alltag als auch unsere ethischen Einstellungen. Petra Gehring behandelt Themen wie Gewebe- und Organverpflanzung, reproduktionsmedizinische Angebote, Hirnforschung und Sterbehilfe. Dabei geht es ihr nicht um die Ausarbeitung einer Bioethik, sondern um philosophischpolitische Beschreibungen der Auswirkungen der neuen »Biomacht«. Kritisch nimmt sie die Biomedizin unter die Lupe und zeigt: Die menschliche Existenz verändert sich – ob zum Positiven oder Negativen, ist noch nicht entschieden.

Beobachtungen Der Moderne

Author : Niklas Luhmann
ISBN : 9783322936172
Genre : Social Science
File Size : 23. 98 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 487
Read : 385

Download Now


Die Proklamation der "Postmoderne" hatte mindestens ein Verdienst. Sie hat bekannt gemacht, daß die moderne Gesellschaft das Vertrauen in die Richtigkeit ihrer eigenen Selbstbeschreibungen verloren hat. Vielleicht hatte das Stichwort der Postmoderne nur eine andere, variantenreichere Beschreibung der Moderne versprechen wollen, die ihre eigene Einheit nur noch negativ vorstellen kann als Unmöglichkeit eines métarécit. Wir mögen gern konzedieren, daß es keine verbindliche Repräsentation der Gesellschaft in der Gesellschaft gibt. Aber das wäre dann nicht das Ende, sondern der Beginn einer Reflexion der Form von Selbstbeobachtungen und Selbstbeschreibungen eines Systems, die im System selbst vorgeschlagen und durchgesetzt werden müssen in einem Prozeß, der seinerseits wieder beobachtet und beschrieben wird.Die hier publizierten Texte gehen von der Überzeugung aus, daß darüber etwas ausgesagt werden kann, ja, daß Theoriematerialien schon verfügbar sind, die nur auf dieses Thema der Beobachtungen der Moderne hingeführt werden müssen.

Stigma

Author : Erving Goffman
ISBN : 3518077406
Genre : Stigmatisation Soz.
File Size : 60. 21 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 524
Read : 725

Download Now



Jenseits Von Natur Und Kultur

Author : Philippe Descola
ISBN : 9783518768402
Genre : Social Science
File Size : 63. 33 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 941
Read : 222

Download Now


Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Video

Author : Yvonne Spielmann
ISBN : 3518293397
Genre : Art, Modern
File Size : 26. 92 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 464
Read : 1182

Download Now



Robust Action And The Rise Of The Medici 1400 1434

Author : Tobias Luchsinger
ISBN : 9783638872454
Genre :
File Size : 52. 95 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 728
Read : 544

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, Universitat Konstanz (Fachbereich: Soziologie), Veranstaltung: Netzwerkanalyse, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit dem 1993 im American Journal of Sociology erschienenen Aufsatz von John Padgett Robust Action and the rise of the Medici 1400-1434." Die Relevanz dieses Artikels fur das Thema der Netzwerkanalyse ergibt sich schon aus dem Titel des Papers, welcher frei ubersetzt stabile Beziehungen" lauten konnte. Padgett, der an der University of Chicago eine Professur fur Politikwissenschaften inne hat, ist ausserdem auswartiger Professor am Santa Fe Institute, wo er sich sich seit 15 Jahren mit dem Thema: Innovation in Markets - Co-Evolution of State and Market in Renaissance Florence" beschaftigt. In diesen Rahmen ist auch der hier zu behandelnde Aufsatz einzuordnden. Padgett verfolgt mit der Arbeit die Absicht, seine These zu belegen, dass die Medici im Florenz zur Zeit des Ubergangs von Spatmittelalter zur Fruhrenaissance nicht, wie bisher von Geschichtswissenschaftlern vermutet, ihre immense Macht und Bedeutung erlangten, indem sie die eigene Differenz zum bestehenden System der Oligarchen ausbauten und aus ihren unterschiedlichen sozialen Attributen Kapital schlugen, sondern dass sie den Oligarchen auf struktureller Ebene glichen. Sie mussten sich also vielmehr auf einer anderen Ebene von den bisherigen elitaren Strukturen unterscheiden. Wie wir sehen werden, wird diese Ebene durch den Terminus robust action" umrissen. Zum einfacheren Verstandnis wollen wir uns in der Unterteilung dieser Arbeit an die Vorlage halten. Nach einer kurzen Definition des Problems und der verwendeten Begriffe in diesem spezifischen Kontext, widmen wir uns Padgetts Untersuchungen der Sozialstruktur anhand seiner drei verschiedenen Modelle. Diese sind im Einzelnen die Netzwerkanalyse zur Untersuchung der Attributverteilung unt

Heiliges Feuer

Author : Bruce Sterling
ISBN : 9783641134297
Genre : Fiction
File Size : 57. 31 MB
Format : PDF
Download : 247
Read : 1143

Download Now


Ein zweites Leben bekommt man nicht geschenkt Ende des 21. Jahrhunderts erscheint die Welt wie ein Paradies: ökologische und soziale Differenzen sind überwunden, Krankheiten und Kriege existieren nicht mehr und auch der Menschheitstraum vom ewigen Leben rückt dank neuer Behandlungsmetahoden in greifbare Nähe. Auch die 94-jährige Mia Ziemann beschließt, sich einer medizinischen Behandlung zu unterziehen, die ihre Zellen entgiftet und von Grund auf genetisch regeneriert – ein Eingriff, für den sie allerdings einen hohen Preis bezahlen muss ...

Top Download:

Best Books