the rise of constitutional government in the iberian atlantic world the impact of the c

Download Book The Rise Of Constitutional Government In The Iberian Atlantic World The Impact Of The C in PDF format. You can Read Online The Rise Of Constitutional Government In The Iberian Atlantic World The Impact Of The C here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Rise Of Constitutional Government In The Iberian Atlantic World

Author : Scott Eastman
ISBN : 9780817318567
Genre : History
File Size : 44. 28 MB
Format : PDF, ePub
Download : 223
Read : 279

Download Now


The Rise of Constitutional Government in the Iberian Atlantic World is a collection of original essays that offer insights into how the Cádiz Constitution of 1812 shaped and influenced the political culture of Iberian America.

The Brink Of Freedom

Author : David Kazanjian
ISBN : 9780822374107
Genre : History
File Size : 49. 63 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 438
Read : 1288

Download Now


In The Brink of Freedom David Kazanjian revises nineteenth-century conceptions of freedom by examining the ways black settler colonists in Liberia and Mayan rebels in Yucatán imagined how to live freely. Focusing on colonial and early national Liberia and the Caste War of Yucatán, Kazanjian interprets letters from black settlers in apposition to letters and literature from Mayan rebels and their Creole antagonists. He reads these overlooked, multilingual archives not for their descriptive content, but for how they unsettle and recast liberal forms of freedom within global systems of racial capitalism. By juxtaposing two unheralded and seemingly unrelated Atlantic histories, Kazanjian finds remarkably fresh, nuanced, and worldly conceptions of freedom thriving amidst the archived everyday. The Brink of Freedom’s speculative, quotidian globalities ultimately ask us to improvise radical ways of living in the world.

Who Should Rule

Author : Mónica Ricketts
ISBN : 9780190494902
Genre : History
File Size : 29. 76 MB
Format : PDF
Download : 702
Read : 747

Download Now


Who Should Rule? traces the ambitious imperial reform that empowered new and competing political actors in an era of intense imperial competition, war, and the breakdown of the Spanish empire. Mónica Ricketts examines the rise of men of letters and military officers in two central areas of the Spanish world: the viceroyalty of Peru and Spain. This was a disruptive, dynamic, and long process of common imperial origins. In 1700, two dynastic lines, the Spanish Habsburgs and the French Bourbons, disputed the succession to the Spanish throne. After more than a decade of war, the latter prevailed. Suspicious of the old Spanish court circles, the new Bourbon Crown sought meritorious subjects for its ministries, men of letters and military officers of good training among the provincial elites. Writers and lawyers were to produce new legislation to radically transform the Spanish world. They would reform the educational system and propagate useful knowledge. Military officers would defend the monarchy in this new era of imperial competition. Additionally, they would govern. From the start, the rise of these political actors in the Spanish world was an uneven process. Military officers became a new and somewhat solid corps. In contrast, the rise of men of letters confronted constant opposition. Rooted elites in both Spain and Peru resisted any attempts at curtailing their power and prerogatives and undermined the reform of education and traditions. As a consequence, men of letters found limited spaces in which to exercise their new authority, but they aimed for more. A succession of wars and insurgencies in America fueled the struggles for power between these two groups, paving the way for decades of unrest. Emphasizing the continuities and connections between the Spanish worlds on both sides of the Atlantic, this work offers new perspectives on the breakdown of the empire, the rise of modern politics in Spanish America, and the transition to Peruvian independence.

The Andean World

Author : Linda J. Seligmann
ISBN : 9781317220787
Genre : Social Science
File Size : 33. 53 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 133
Read : 522

Download Now


This comprehensive reference offers an authoritative overview of Andean lifeways. It provides valuable historical context, and demonstrates the relevance of learning about the Andes in light of contemporary events and debates. The volume covers the ecology and pre-Columbian history of the region, and addresses key themes such as cosmology, aesthetics, gender and household relations, modes of economic production, exchange, and consumption, postcolonial legacies, identities, political organization and movements, and transnational interconnections. With over 40 essays by expert contributors that highlight the breadth and depth of Andean worlds, this is an essential resource for students and scholars alike.

This City Belongs To You

Author : Heather Vrana
ISBN : 9780520292222
Genre : History
File Size : 67. 84 MB
Format : PDF, Docs
Download : 958
Read : 207

Download Now


Introduction : "Do not mess with us!" -- The republic of students, 1942-1952 -- Showcase for democracy, 1953-1957 -- A manner of feeling, 1958-1962 -- Go forth and teach all, 1963-1977 -- Combatants for the common cause, 1976-1978 -- Student nationalism without a government, 1977-1980 -- Coda : "Ahí van los estudiantes!", 1980-present

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 79. 33 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 978
Read : 262

Download Now


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Gegen Aufkl Rung Und Revolution

Author : Ulrich Mücke
ISBN : 3412200190
Genre : Conservatism
File Size : 39. 65 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 257
Read : 828

Download Now



Warum Nationen Scheitern

Author : Daron Acemoglu
ISBN : 9783104022475
Genre : Business & Economics
File Size : 36. 5 MB
Format : PDF, ePub
Download : 943
Read : 733

Download Now


Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Die Hauptstadt Lateinamerikas

Author : Jens Streckert
ISBN : 9783412210496
Genre : Latin Americans
File Size : 34. 25 MB
Format : PDF, ePub
Download : 547
Read : 699

Download Now


Paris galt im 19. und frühen 20. Jahrhundert als zentraler Ort der lateinamerikanischen Kultur und Politik. Für mindestens 100 Jahre nach der Unabhängigkeit zog die Stadt Intellektuelle, politische Aktivisten und Angehörige der Oberschicht aus allen Staaten Süd- und Mittelamerikas an. Die vorliegende Studie ist die erste empirische Analyse dieser lateinamerikanischen Präsenz in Paris und geht Fragen der Identitätsbildung der Akteure im Mikrokosmos der Stadt nach. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Darstellung lateinamerikanischer Vereine, Feste und Zeitungen in der Metropole an der Seine --

Die Vielk Pfige Hydra

Author : Peter Linebaugh
ISBN : 3935936656
Genre :
File Size : 29. 45 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 640
Read : 516

Download Now



Top Download:

Best Books