the psychology of diversity beyond prejudice and racism

Download Book The Psychology Of Diversity Beyond Prejudice And Racism in PDF format. You can Read Online The Psychology Of Diversity Beyond Prejudice And Racism here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

The Psychology Of Diversity

Author : James M. Jones
ISBN : 9781118588147
Genre : Psychology
File Size : 32. 94 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 266
Read : 1192

Download Now


The Psychology of Diversity presents a captivatingsocial-psychological study of diversity, the obstacles confrontingit, and the benefits it provides. Goes beyond prejudice and discrimination to discuss thepersonal and social implications of diversity for both majority andminority group members Considers how historical, political, economic, and societalfactors shape the way people think about and respond todiversity Explains why discrimination leads to bias at all levels insociety – interpersonal, institutional, cultural, andsocial Describes proven techniques for improving intergrouprelations Examines the brain's impact on bias in clear terms for studentswith little or no background in neuroscience Includes helpful study tools throughout the text as well as anonline instructor’s manual

Die Natur Des Vorurteils

Author : Gordon W. Allport
ISBN : 3462008269
Genre :
File Size : 66. 56 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 993
Read : 1291

Download Now



Der Kater Mit Hut

Author : Dr. Seuss
ISBN : 349224078X
Genre : Bilderbuch
File Size : 69. 37 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 342
Read : 1184

Download Now


Two children sitting at home on a rainy day are visited by the Cat in the Hat who shows them some tricks and games.

Sind Sie Hochsensibel

Author : Elaine N. Aron
ISBN : 9783864153297
Genre : Self-Help
File Size : 20. 21 MB
Format : PDF, ePub
Download : 772
Read : 1170

Download Now


Intensiver sehen, hören, fühlen – wenn Ihre Empfindungen Sie zu überwältigen drohen Wie nehmen Sie Ihre Welt wahr? Beeinträchtigen Lärm, Gerüche oder Stress Ihr Wohlbefinden? Haben Sie eine reiche Vorstellungskraft und lebendige Träume? Spüren Sie Feinheiten in Ihrer Umgebung auf und können Sie sich auf Ihre Intuition verlassen? Wenn Sie diese Fragen mit "ja" beantworten, dann sind Sie wahrscheinlich hochsensibel und äußerst feinfühlig in der Wahrnehmung äußerer Eindrücke. Hochsensible Menschen stoßen im Alltag jedoch auf viele Schwierigkeiten und werden oft fälschlicherweise als schüchtern stigmatisiert. Elaine N. Aron ist selbst hochsensibel. Einfühlsam und fundiert, basierend auf wissenschaftlichen Untersuchungen und Hunderten von Gesprächen, gibt sie einen umfassenden Einblick in das Phänomen Hochsensibilität. Sie gibt Ratschläge im Umgang mit Hürden im Alltag und erläutert, wie hochsensible Menschen zu einem ganz neuen Selbstbewusstsein finden.

The New Jim Crow

Author : Michelle Alexander
ISBN : 9783956141591
Genre : Political Science
File Size : 21. 25 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 211
Read : 522

Download Now


Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Internalized Oppression

Author : E.J.R. David, Ph.D.
ISBN : 9780826199263
Genre : Psychology
File Size : 56. 2 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 891
Read : 1048

Download Now


ìIt is a great honorÖto write the foreword to such an important book edited by E.J.R. David, filled with contributions from leading and emerging psychological scholars on internalized oppression. One of the best features of the book, in my opinion, is that the chapter authorsÖare allowed to share their own personal experiences and that such experiences are regarded to be just as valid and legitimate as the ëtheoriesí and ëempirical studiesí that they review.î -Eduardo Duran, PhD 7th Direction Therapy, Assessment, and Consulting Author of Healing the Soul Wound and Co-Author of Native American Postcolonial Psychology The oppression of various groups has taken place throughout human history. People are stereotyped, discriminated against, and treated unjustly simply because of their social group membership. But what does it look like when the oppression that people face from the outside gets under their skin? Long overdue, this is the first book to highlight the universality of internalized oppression across marginalized groups in the United States from a mental health perspective. It focuses on the psychological manifestations and mental health implications of internalized oppression for a variety of groups. The book provides insight into the ways in which internalized oppression influences the thoughts, attitudes, feelings, and behaviors of the oppressed toward themselves, other members of their group, and members of the dominant group. It also considers promising clinical and community programs that are currently addressing internalized oppression among specific groups. The book describes the implications and unique manifestations of internalized oppression among African Americans, Latinos, Asian Americans, Pacific Islanders, American Indians and Alaska natives, women, people with disabilities, and the lesbian, gay, bisexual, and transgender community. For each group, the text considers its demographic profile, history of oppression, contemporary oppression, common manifestations and mental and behavioral health implications, clinical and community programs, and future directions. Chapters are written by leading and emerging scholars, who share their personal experiences to provide a real-world point of view. Additionally, each chapter is coauthored by a member of a particular community group, who helps to bring academic concepts to life. Key Features: Addresses the universality of internalized oppression across marginalized groups in the U.S. and its corresponding mental health and psychological manifestations Considers how specific groups exhibit internalized oppression in their own unique ways Provides insight into how internalized oppression influences the thoughts, feelings, attitudes, and behaviors of the oppressed Highlights promising clinical and community programs

Selbsterf Llende Prophezeiungen

Author : Sebastian A. Wagner
ISBN : 9783640895717
Genre :
File Size : 47. 49 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 552
Read : 998

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, Georg-August-Universitat Gottingen (Institut fur Psychologie), Veranstaltung: Sozialpsychologie I: Sozialperspektivitat, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Untertitel klingt schon etwas abenteuerlich. Wie kann ein Vorurteil, das doch nur im Kopf eines Menschen sitzt, zur (sozialen) Wirklichkeit werden? Ein typisches Beispiel fu r eine solche Selbsterfu llende Prophezeiung sind Geru chte: Nehmen wir an, es ha tte sich das Geru cht verbreitet, dass der Psychologiestudent Xaver ein merkwu rdiger Aussenseiter ist und sich nicht mit anderen Kommilitonen unterhalten will. Eines Tages treffen sich Xaver und sein Mitstudent Peter im Treppenhaus. Peter hat schon u ber Xaver geho rt, dass er etwas sonderbar und zuru ckgezogen lebt. Daher verha lt er sich Xaver gegenu ber auf eine Art und Weise, die mit seinem Vorurteil konsistent ist und beschliesst, Xaver erst gar nicht zu gru ssen. Er ist na mlich u berzeugt, dass dieser ohnehin nicht an Kommunikation mit anderen Studenten interessiert ist. Peter sagt daher zu Xaver kein Wort, schaut absichtlich beim Zusammentreffen weg und schickt sich an, einfach weiterzugehen. Xaver, der in Wahrheit nur etwas schu chtern ist, wundert sich u ber das unfreundliche Verhalten Peters, den er eigentlich gerade gru ssen wollte. Er reagiert auf das ihm entgegengebrachte Verhalten auf a hnliche Art und Weise, indem er sich a rgert und denkt: Er hat nicht einmal Hallo gesagt! Dann sage ich aber auch nichts!" Peter sieht das Verhalten von Xaver nun wiederum als Beweis dafu r, dass sein Vorurteil korrekt war. Was er jedoch hierbei nicht bedenkt, ist die Rolle, die er selbst dabei gespielt hat: Durch sein (unkommunikatives, abwertendes) Verhalten hat er die Reaktion von Xaver (sich dementsprechend unfreundlich zu verhalten) selbst hervorgerufen. Was ist hier passiert? Das Vorurteil oder Geru cht, Xaver wa re unfreundlich, wurde zur Realita t. Peter selbst hat dazu"

Quell Der Einsamkeit

Author : Radclyffe Hall
ISBN : 9783944576657
Genre : Fiction
File Size : 88. 52 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 965
Read : 526

Download Now


»Quell der Einsamkeit« erzählt die Geschichte von Stephen Gordon, einer Frau aus der britischen Oberschicht, die eigentlich ein Sohn hätte werden sollen. Von Kind an hat Stephen das Gefühl, dass mit ihr etwas nicht stimmt - dass sie anders ist: Sie trägt gern Männerkleidung, begeistert sich für Fuchsjagd und Fechtkunst und verliebt sich von früher Jugend an in Frauen - zunächst in das Hausmädchen Collins, später in die mondäne Angela Crossby, deren eifersüchtigen Ehemann Stephen durch ihre Bewunderung seiner Rosenzucht zu beschwichtigen sucht. Als Krankenwagenfahrerin im Ersten Weltkrieg lernt Stephen schließlich Mary Llewellyn kennen und lieben. Die beiden Frauen gehen in den zwanziger Jahren nach Paris, schaffen sich zusammen ein Heim und schließen Freundschaften, doch ihr gemeinsames Glück ist massivem gesellschaftlichen Druck ausgesetzt ... »Quell der Einsamkeit« ist ein bis heute faszinierender historischer Roman und kann als ein Vorläufer von Leslie Feinbergs »Stone Butch Blues« gelten. Er löste Debatten über Sexualität, Homosexualität und Geschlechterrollen aus, die noch immer andauern.

Die Dunkle Seite Der Demokratie

Author : Michael Mann
ISBN : 3936096759
Genre :
File Size : 31. 11 MB
Format : PDF
Download : 499
Read : 226

Download Now


Mörderische ethnische Säuberungen sind, so die zentrale These Michael Manns in diesem Buch, die dunkle Seite der Demokratie. Ethnische Säuberungen haben sich nicht nur gemeinsam mit dem Prozess der Demokratisierung ausgebreitet, vielmehr haftet dem demokratischen Nationalstaat selbst ein organizistischer Nationalismus an, der danach strebt, demos und ethnos, Staatsvolk und Abstammungsgemeinschaft, deckungsgleich zu machen - wenn nötig mit Gewalt. Michael Mann, Professor für Soziologie an der University of California in Los Angeles, hat eine umfassende Studie des Phänomens der ethnischen Säuberung verfasst, die schon als dichte Beschreibung der wichtigsten Fälle - des Siedlerkolonialismus in Nordamerika, des Massenmordes an den Armeniern, der nationalsozialistischen Vernichtungspolitik, der kommunistischen Gewalt unter Stalin, Mao und Pol Pot, des ethnischen Bürgerkriegs in Jugoslawien, des Genozids in Ruanda - beeindruckt. Die historisch-soziologische Analyse zielt darauf ab, anhand dieser empirischen Daten systematische Erkenntnisse und theoretische Erklärungen herauszuarbeiten. So fragt Michael Mann, wann es zu einer mörderischen ethnischen Säuberung kommt und wann nicht. Wo und wann treten organizistische Vorstellungen von Demokratie auf und wo werden sie gefährlich? Wer sind die Täter und was lässt sie zu Tätern werden, wie normal und gewöhnlich sind sie? Michael Mann nutzt die in seiner Geschichte der Macht destillierte Theorie der Entstehung des modernen Nationalstaats, um ethnische Säuberungen als Entwicklungstendenz der Moderne zu deuten. Gegen eine naive Idealisierung der Demokratie stellt er fest, dass demokratisch verfasste Nationalstaaten auf den Gräbern ethnisch gesäuberter Gebiete errichtet worden sind, und prophezeit, dass zumindest auf der Südhalbkugel der Erde dieser Prozess der Errichtung ethnisch homogener Staaten noch nicht abgeschlossen ist. Seine Analyse bietet jedoch auch historische Gegenbeispiele, wie etwa.

Handlexikon Der Behindertenp Dagogik

Author : Markus Dederich
ISBN : 9783170299344
Genre : Education
File Size : 21. 21 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 244
Read : 501

Download Now


Das Handlexikon der Behindertenpädagogik in Schlüsselbegriffen steht als Nachschlagewerk zwischen kürzer gefasstem lexikalischem Wörterbuch und einem mehrbändigen Handbuch. Es soll in erster Linie eine handliche Informationsquelle für das Studium und die Berufspraxis im Sinne einer Einführung in die wissenschaftlichen Aufgabengebiete und Handlungsfelder im Sinne ausgewählter zentraler Begriffe sein. Bei der Auswahl dieser Begriffe stand zunächst die erziehungswissenschaftliche Einbindung der behindertenpädagogischen Grundbegriffe im Mittelpunkt, um die Behindertenpädagogik damit als Teildisziplin der Erziehungswissenschaft auszuweisen. Die Gliederung der Schwerpunkte der Pädagogik bei Behinderung und Benachteiligung folgt dann dem Duktus der Empfehlungen der Kultusministerkonferenz zur sonderpädagogischen Förderung, wonach diese Schwerpunkte nicht Personenkreise nach Arten von Behinderungen unterteilen, sondern Bereiche von Beeinträchtigungen der Erziehung und Bildung und damit spezifische Ansatzpunkte pädagogischer Förderung darstellen. Die Handlungsfelder wiederum folgen einer Perspektive auf den Lebenslauf als Ganzes und auf unterschiedliche Lebensbereiche vor dem Hintergrund ihrer pädagogischen Relevanz. Der Anspruch des Bandes, so etwas wie eine Quintessenz behindertenpädagogische Theoriebildung zu praktischen Zwecken zusammenzufassen, war nur über vielfältige und multidisziplinäre Zugangswege zu erreichen. Die Mitarbeit von 80 Autorinnen und Autoren sichert Heterogenität der wissenschaftlichen Denkweisen; widersprechende Gesichtspunkte in den Artikeln sind eine Bereicherung des Diskurses.

Top Download:

Best Books