sound and vision the music video reader

Download Book Sound And Vision The Music Video Reader in PDF format. You can Read Online Sound And Vision The Music Video Reader here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Sound And Vision

Author : Simon Frith
ISBN : 9781134869237
Genre : Social Science
File Size : 26. 64 MB
Format : PDF, Docs
Download : 869
Read : 684

Download Now


Sound and Vision is the first significant collection of new and classic texts on video and brings together some of the leading international cultural and music critics writing today. Addressing one of the most controversial forms of popular culture in the contemporary world, Sound and Vision confronts easy interpretations of music video - as promotional vehicles, filmic images and postmodern culture - to offer a new and bold understanding of its place in pop music, television and the media industries. The book acknowledges the history of the commercial status of pop music as a whole, as well as its complex relations with other media. Sound and Vision will be an essential text for students of popular music and popular culture.

Computergest Tzte Analyse Von Audiovisuellen Medienprodukten

Author : Christofer Jost
ISBN : 9783531194592
Genre : Social Science
File Size : 75. 91 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 502
Read : 747

Download Now


​Ausgehend vom Musikvideo als Paradigma audiovisueller Kompositionalität, widmet sich der Band grundsätzlich relevanten Dimensionen der Transkription von Videodaten sowie insbesondere der Spezifik von Medienproduktanalysen. Im Fokus steht das neuentwickelte Analyseinstrument „trAVis“. Hierbei handelt es sich um ein musikzentriertes Transkriptionsprogramm für audiovisuelle Medienprodukte, das als frei zugängliche Web-Applikation konzipiert ist. Anhand einer umfassenden Fallanalyse wird aufgezeigt, dass „trAVis“ eine gegenstandsangemessene Analyse musikbasierter Audiovisionsformate ermöglicht. Forschungsstrategisch betrachtet, ist das Programm darauf angelegt, bildbezogene und texthermeneutische Ansätze mit musikwissenschaftlichen Zugängen zu verbinden.

Cultural Studies

Author : Christina Lutter
ISBN : 3854093721
Genre : Culture
File Size : 64. 42 MB
Format : PDF
Download : 408
Read : 756

Download Now



Die Sthetik Des Musikvideos Und Seine Konomische Funktion

Author : Sebastian Vieregg
ISBN : 9783832475079
Genre : Music
File Size : 37. 55 MB
Format : PDF, Docs
Download : 365
Read : 449

Download Now


Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Musikvideos, auch Video- oder Musikclips genannt, sind zu einem immanenten Bestandteil unserer Populärkultur geworden. Bereits seit Mitte der 80er Jahre sind zahlreiche Publikationen in mehreren wissenschaftlichen Disziplinen erschienen, die sich den diversen Aspekten und Thematiken des Phänomens Musikfernsehen und seinem Inhalt, den Musikvideos, annähern. In der vorliegenden Arbeit werden zwei Themenkomplexe untersucht, die für das Verständnis und die Einordnung von Videoclips von Bedeutung sind: zum einen die Ästhetik des Musikvideos und zum anderen seine ökonomische Funktion. Das erste Kapitel konzentriert sich auf die historischen Aspekte des Musikclips. Untersucht werden Einflussfaktoren für die Genese einer Ästhetik und der ökonomischen Funktion des Musikvideos. Die ersten Bemühungen um eine Verknüpfung von Bild und Ton, als Basis für die Entstehung des Videoclips, sind in diesem Kontext ebenso zu nennen wie die Entstehungsgeschichte des Musikfernsehens. Da das Verständnis der Ästhetik des Musikvideos die Kenntnis um seine Ökonomie voraussetzt, widmet sich das zweite Kapitel zunächst einer Untersuchung der ökonomischen Funktion des Videoclips und damit einem speziellen Bereich der Musikwirtschaft. Dabei stehen Fragen nach den Zusammenhängen und Strukturen der Musikwirtschaft, insbesondere der Tonträgerindustrie und der Musiksender im Vordergrund. Die Musikvideosender, und somit die distributive Infrastruktur, stellen einen wichtigen Themenbereich dar, da seit der Einführung der Videoclips deren Entwicklung untrennbar mit der Geschichte der Clip-Sendungen und -sender verbunden ist. Abschließend wird die Rolle der Videoclips als Werbeträger und -instrument für unterschiedliche Interessengruppen, insbesondere für die Plattenindustrie, analysiert. Im dritten Kapitel ist die Ästhetik von Musikvideos Gegenstand der Untersuchung. Welche grundlegenden ästhetischen Prinzipien liegen Videoclips zu Grunde, wie sind diese entstanden und in welchem Kontext können sie betrachtet werden? Eine primäre Aufgabe ist die Analyse der ästhetischen Strategien von Musikclips, um ihren Stellenwert im Kontext von Musik und audio-visuellen Medien zu verdeutlichen. Analogien zur Werbeästhetik werden hierbei ebenso untersucht wie die spezifischen ästhetischen Strategien der Videoclips im Allgemeinen. Unter ästhetischen Gesichtspunkten wird ein Klassifikationsmodell eruiert, das erlauben soll, Musikvideos nach unterschiedlichen [...]

Gendered Re Visions

Author : Marion Gymnich
ISBN : 9783862346622
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 40. 15 MB
Format : PDF, ePub
Download : 159
Read : 1242

Download Now


Basierend auf der Annahme, dass Geschlechterrollen in den letzten Jahrzehnten zunehmend komplexer und differenzierter geworden sind, wird in den Artikeln des Bandes die Konstruktion von Geschlecht in zeitgenössischen Medienprodukten analysiert. Die AutorInnen geben Einblicke in die vielfältigen medien- und genrespezifischen Umsetzungen der Konstruktion, Perpetuierung und Infragestellung von Geschlechterkonzeptionen in audiovisuellen Medien. Dabei betrachten sie das Zusammenspiel der verschiedenen Ebenen, in denen das »gendering« in diesen Medien angesiedelt ist, und nehmen einem zentralen Ansatz des Bandes folgend eine transmediale Perspektive ein.Das Buch soll durch eingehende Analysen populärer Beispiele aus TV-Serien, Filmen und Musikvideos den Blick der LeserInnen schärfen, wie audiovisuelle Medien auf der einen Seite das Bild von »Weiblichkeit« und »Männlichkeit« beeinflussen und auf der anderen Seite gesellschaftlich verankerte Geschlechternormen reproduzieren.

Du Bist Was Du H Rst

Author : Jeong-Won Sin
ISBN : 9783593423081
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 82. 32 MB
Format : PDF, Docs
Download : 566
Read : 1046

Download Now


Sub Pop, Motown, Deutsche Grammophon: Diese Musiklabels werden nicht nur von Liebhabern mit bestimmten Künstlern, einem besonderen Sound oder gar einer ganzen Jugendbewegung in Verbindung gebracht. Jeong-Won Sin fragt nach der Bedeutung, die ein Label in Zeiten der Digitalisierung haben kann. Wie schafft es ein Label, eine eigene Identität zu entwickeln? Auf welche Weise kann es dem Kunden Orientierung bieten? Der Bedarf danach ist mehr denn je vorhanden, da auf Portalen wie Spotify oder iTunes jederzeit eine so große Auswahl an Musik wie nie zuvor zur Verfügung steht. Aufbauend auf der Genretheorie sowie Markenführungsansätzen demonstriert Sin anhand zahlreicher Praxisbeispiele und Interviews mit namhaften Musikexperten und Künstlern, auf welche Weise Labels für die unterschiedlichen Zielgruppen zu einem Wegweiser werden können.

Film Hates Video Video Hates Film Film Loves Video Video Loves Film Schnittstellen Zwischen Musikclip Und Film Bei John Maybury Und Garth Jennings

Author : Marlen Richter
ISBN : 9783869434315
Genre : Performing Arts
File Size : 56. 16 MB
Format : PDF, ePub
Download : 546
Read : 311

Download Now


Magisterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1.3, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit setzt sich auf den drei wichtigsten Ebenen der Filmanalyse mit einem in der deutschen Film- und Medienwissenschaft noch weitgehend unberührten Medienprodukt auseinander: dem Musikclip. Sie vergleicht Musikclips mit Blick auf deren Montage, Mise en scène und Figurendarstellung mit den Langspielfilmen ihrer Regisseure. Die Suche nach Aktualität und Veränderungen der Clips und Filme zweier Regisseure, die in beiden Feldern tätig sind, prägt diese Arbeit und will helfen einen gegenwartsbezogenen Forschungsansatz zu medialen Produkten fernab des Featurefilms zu etablieren.

Die Interdependenz Von Plattenlabel Produktionsfirma Und Musiksender Bei Der Herstellung Eines Musikvideos

Author : Anja Seifried
ISBN : 9783638292481
Genre : Performing Arts
File Size : 48. 99 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 834
Read : 280

Download Now


Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1 / sehr gut, Hochschule Mittweida (FH) (keine Angaben), Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Sie werden aufwendig und effektvoll, oft auch mit erfahrenen Filmschauspielern, von Regisseuren inszeniert. Es gibt Videos, die den dargestellten Künstler zu einer Art Gottheit erheben und Videos, die den Zuschauer abstoßen. So, wie gemalte, komponierte oder niedergeschriebene Kunst Geschmacksache ist, kommt es bei Musikvideos auf die jeweiligen Vorlieben des Betrachters an. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, über Musikvideos aber durchaus. Spätestens seit dem Sendestart von MTV im August 1981 geriet das Genre Musikvideo immer mehr in den Mittelpunkt öffentlicher Diskussionen. Sind Musikvideos Kunst oder Kommerz? Kann man Musikclips als postmodern bezeichnen? Schadet das Gezeigte den Jugendlichen? Besonders in den 80er und 90er Jahren meldeten sich viele Kritiker zu Wort, die sich mit der Wirkung von Musikvideos, den ökonomischen Zusammenhängen und vor allem der Einordnung in die Postmoderne befassten. Viel beachtete Werke stammen unter anderem von den Autoren E. Ann Kaplan, Andrew Goodwin und Jack Banks. Bezüglich der gesellschaftlichen Akzeptanz ist seit der ersten Sendung von MTV eine positive Entwicklung zu erkennen. Das Genre Musikvideo ist ständig in Bewegung. Jede Woche werden neue Clips auf den Musikkanälen gezeigt, ständig werden neue Techniken und Effekte ausprobiert und immer wieder erscheinen neue Künstler und Bands auf der Bildfläche, die oft nach kurzer Zeit wieder verschwunden sind. Dabei ist unbestritten, dass Musikfernsehen für Jugendliche heute zum Leben gehört wie das Radio oder das Internet. Was in den 80ern noch als Bedrohung für die Entwicklung der Jugendlichen verteufelt wurde, hat heute einen bedeutenden Einfluss auf Gesellschaft, Kunst, Kultur und Musik. Diese Arbeit soll zeigen, wie sich das Genre Musikvideo seit seiner Entstehung inhaltlich und technisch verändert hat, welche Faktoren bei der Produktion eines Musikvideos eine tragende Rolle spielen und welche Auswirkungen die Politik der Musiksender auf die Vielfalt in der Musiklandschaft hat. Von der aktuellen Absatzkrise ist nicht nur die Musikindustrie betroffen, sondern auch die „Zulieferer“ der Musikvideos, also die Produktionsfirmen. Wohin könnte sich der ständig fließende Markt in der Zukunft orientieren? Die Arbeit wird sich auf Literatur aus allen drei Jahrzehnten des Musikfernsehens beziehen, auf aktuelle Zeitungsberichte, ebenso wie auf Informationen aus Interviews mit Personen aus dem Musikbusiness.

Nada Brahma

Author : Joachim-Ernst Berendt
ISBN : 3518458957
Genre : Music
File Size : 55. 12 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 867
Read : 539

Download Now



Viva Mtv Reloaded

Author : Axel Schmidt
ISBN : STANFORD:36105132540795
Genre : Music television
File Size : 90. 73 MB
Format : PDF, Docs
Download : 697
Read : 1131

Download Now



Top Download:

Best Books