social things an introduction to the sociological life

Download Book Social Things An Introduction To The Sociological Life in PDF format. You can Read Online Social Things An Introduction To The Sociological Life here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Social Things

Author : Charles Lemert
ISBN : 9781442211629
Genre : Social Science
File Size : 74. 68 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 781
Read : 167

Download Now


Social Things introduces the sociological imagination through lively, memorable stories and interpretations. This fifth edition celebrates the book's fifteenth anniversary with important updates, an entirely new chapter that addresses the environmental challenges in our global world and many additions that bring the history of sociology up-to-date.

Social Things

Author : Charles C. Lemert
ISBN : 0742559351
Genre : Social Science
File Size : 58. 23 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 400
Read : 1293

Download Now


The fourth edition of Social Things is as poignant and readable as ever with new material to help introduce sociology as a discipline and a way of life to a new generation of students and readers of all ages. As before, Lemert captivates his readers by helping them understand that, as he puts it, "sociology is, first of all, a thing lived" which makes us all practical sociologists.

Soziologische Phantasie

Author : C. Wright Mills
ISBN : 9783658100155
Genre : Social Science
File Size : 82. 43 MB
Format : PDF
Download : 602
Read : 545

Download Now


Soziologische Phantasie, die erstmals 1963 erschienene deutsche Übersetzung von C. Wright Mills‘ The Sociological Imagination, darf zurecht als Meilenstein wissenschaftlich-politischer Debatten in den Vereinigten Staaten betrachtet werden und zählt auch heute noch zu einer der wichtigsten Selbstkritiken der Soziologie. Mills schlägt hier einen dritten Weg zwischen bloßem Empirismus und abgehobener Theorie ein: Er plädiert für eine kritische Sozialwissenschaft, die sich weder bürokratisch instrumentalisieren lässt noch selbstverliebt vor sich hin prozessiert, sondern gesellschaftliche Bedeutung erlangt, indem sie den Zusammenhang von persönlichen Schwierigkeiten und öffentlichen Problemen erhellt. Eben dies sei Aufgabe und Verheißung einer Soziologie, die sich viel zu häufig „einer merkwürdigen Lust an der Attitüde des Unbeteiligten“ hingebe.

Soziologie

Author : Anthony Giddens
ISBN : 3901402160
Genre : Soziologie - Lehrbuch
File Size : 84. 23 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 465
Read : 521

Download Now


Anthony Giddens "Soziologie" gilt weltweit als das Einführungswerk in das gleichnamige Fach. Gekennzeichnet durch hohe Lesbarkeit und eine für Lehrbücher ungemeine Aktualität und Zeitbezogenheit, hat es diesen Ruf auch zu Recht: Man wird förmlich in das Werk hineingezogen; der Autor führt einen Dialog mit der LeserIn Waren Sie schon einmal verliebt?, in dem zuerst einmal in groben Zügen die Geschichte der Soziologie präsentiert wird. Danach wird es immer spezifischer: Über Kultur, Gesellschaft und Individuum und Gesellschaftstypen führt der Dialog weiter zu Geschlecht und Sexualität, Körper und Familie, um schließlich Moderne Organisationen, Massenmedien, Arbeit und Wirtschaftsleben oder den Globalen Wandel und die Umweltkrise zu diskutieren. Immer wird dabei mit plastischen Bildern gearbeitet, und immer hat man als LeserIn den Eindruck, mittendrin und dabei zu sein was die Lektüre des Buches zu einem beeindruckenden Gespräch über Soziologie macht und den Lerneffekt garantiert. (Verlagstext).

Durkheim S Ghosts

Author : Charles Lemert
ISBN : 9780521842662
Genre : Social Science
File Size : 76. 42 MB
Format : PDF, ePub
Download : 270
Read : 836

Download Now


Durkheim's Ghosts is a fascinating presentation of the tradition of social theory influenced by Emile Durkheim's thinking on the social foundations of knowledge. From Saussure and Levi-Strauss to Foucault, Bourdieu and Derrida, today's criticisms of modern politics and culture owe an important, if unacknowledged, debt to Durkheim. These engaging and innovative essays by leading sociologist Charles Lemert bring together his writings on the contributions of French social theory past and present. Rather than merely interpret the theories, Lemert uses them to explore the futures of sociology, social theory, and culture studies. Durkheim's Ghosts offers the reader original insights into Durkheim's legacy and the wider French traditions for the cultural and social sciences. Of special note is the book's new and exciting theory of culture and semiotics. Provocative, scholarly, imaginative and ambitious this book will be invaluable to anyone interested in social theory, culture, and intellectual history of modern times.

Der Selbstmord Eine Erz Hlung In Verse

Author :
ISBN : BL:A0018458779
Genre :
File Size : 48. 92 MB
Format : PDF, ePub
Download : 805
Read : 841

Download Now



Farbenblind

Author : Trevor Noah
ISBN : 9783641206437
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 21. 67 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 377
Read : 517

Download Now


Trevor Noah kam 1984 im Township Soweto als Sohn einer Xhosa und eines Schweizers zur Welt. Zu einer Zeit, da das südafrikanische Apartheidsregime „gemischtrassige“ Beziehungen weiterhin unter Strafe stellte. Als Kind, das es nicht geben durfte, erlebte er Armut und systematischen Rassismus, aber auch die mutige Auflehnung seiner "farbenblinden" Eltern, die einfallsreich versuchten, Trennungen zwischen Ethnien und Geschlechtern zu überwinden. Heute ist er ein international gefeierter Comedian, der die legendäre "The Daily Show" in den USA leitet und weltweit – ob Sydney, Dubai, Toronto, San Francisco oder Berlin – in ausverkauften Sälen auftritt. In "Farbenblind" erzählt Trevor Noah ebenso feinsinnig wie komisch in achtzehn Geschichten von seinem Aufwachsen in Südafrika, das den ganzen Aberwitz der Apartheid bündelt: warum ihn seine Mutter aus einem fahrenden Minibus warf, um Gottes Willen zu erfüllen, welche Musik er für einen tanzenden Hitler aufzulegen pflegte, um sein erstes Geld zu verdienen, und wie ihn eine Überwachungskamera, die nicht einmal zwischen Schwarz und Weiß unterscheiden konnte, vor dem Gefängnis bewahrte.

Die Gesellschaftliche Konstruktion Der Wirklichkeit

Author : Peter L. Berger
ISBN : OCLC:180439171
Genre :
File Size : 59. 87 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 679
Read : 932

Download Now



Das Egoistische Gen

Author : Richard Dawkins
ISBN : 9783642553912
Genre : Science
File Size : 44. 38 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 268
Read : 390

Download Now


p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

The Design Of Everyday Things

Author : Norman Don
ISBN : 9783800648108
Genre : Business & Economics
File Size : 26. 21 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 549
Read : 952

Download Now


Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Top Download:

Best Books