religious difference in a secular age a minority report

Download Book Religious Difference In A Secular Age A Minority Report in PDF format. You can Read Online Religious Difference In A Secular Age A Minority Report here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Religious Difference In A Secular Age

Author : Saba Mahmood
ISBN : 9781400873531
Genre : Social Science
File Size : 89. 73 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 328
Read : 470

Download Now


The plight of religious minorities in the Middle East is often attributed to the failure of secularism to take root in the region. Religious Difference in a Secular Age challenges this assessment by examining four cornerstones of secularism—political and civil equality, minority rights, religious freedom, and the legal separation of private and public domains. Drawing on her extensive fieldwork in Egypt with Coptic Orthodox Christians and Bahais—religious minorities in a predominantly Muslim country—Saba Mahmood shows how modern secular governance has exacerbated religious tensions and inequalities rather than reduced them. Tracing the historical career of secular legal concepts in the colonial and postcolonial Middle East, she explores how contradictions at the very heart of political secularism have aggravated and amplified existing forms of Islamic hierarchy, bringing minority relations in Egypt to a new historical impasse. Through a close examination of Egyptian court cases and constitutional debates about minority rights, conflicts around family law, and controversies over freedom of expression, Mahmood invites us to reflect on the entwined histories of secularism in the Middle East and Europe. A provocative work of scholarship, Religious Difference in a Secular Age challenges us to rethink the promise and limits of the secular ideal of religious equality.

Ein S Kulares Zeitalter

Author : Charles Taylor
ISBN : 9783518740408
Genre : Philosophy
File Size : 40. 57 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 953
Read : 1255

Download Now


Was heißt es, daß wir heute in einem säkularen Zeitalter leben? Was ist geschehen zwischen 1500 – als Gott noch seinen festen Platz im naturwissenschaftlichen Kosmos, im gesellschaftlichen Gefüge und im Alltag der Menschen hatte – und heute, da der Glaube an Gott, jedenfalls in der westlichen Welt, nur noch eine Option unter vielen ist? Um diesen Wandel zu bestimmen und in seinen Folgen für die gegenwärtige Gesellschaft auszuloten, muß die große Geschichte der Säkularisierung in der nordatlantischen Welt von der frühen Neuzeit bis in die Gegenwart erzählt werden – ein herkulisches Unterfangen, dem sich der kanadische Philosoph Charles Taylor in seinem mit Spannung erwarteten neuen Buch stellt. Mit einem Fokus auf dem »lateinischen Christentum«, dem vorherrschenden Glauben in Europa, rekonstruiert er in geradezu verschwenderischem Detail die entscheidenden Entwicklungslinien in den Naturwissenschaften, der Philosophie, der Staats- und Rechtstheorie und in den Künsten. Dem berühmten Diktum von der wissenschaftlich-technischen »Entzauberung der Welt« und anderen eingeschliffenen Säkularisierungstheorien setzt er die These entgegen, daß es die Religion selbst war, die das Säkulare hervorgebracht hat, und entfaltet eine komplexe Mentalitätsgeschichte des modernen Subjekts, das heute im Niemandsland zwischen Glauben und Atheismus gefangen ist.

Ein S Kulares Zeitalter

Author : Charles Taylor
ISBN : 3518585800
Genre : Religion and culture
File Size : 75. 51 MB
Format : PDF, ePub
Download : 107
Read : 1178

Download Now



Politics Of Religious Freedom

Author : Associate Professor of Anthropology Saba Mahmood
ISBN : 0691153280
Genre :
File Size : 68. 85 MB
Format : PDF, Docs
Download : 860
Read : 517

Download Now


Editors: Jan. 1902-Jan. 1905, J.S. Bassett; Apr. 1905-Jan. 1919, W.H. Glasson (with Edwin Mims, Apr. 1905-July 1909; W.P. Few, Oct. 1909-Jan. 1919); Apr. 1919- W.K. Boyd, W.H. Wannamaker.

Laizit T Und Gewissensfreiheit

Author : Charles Taylor
ISBN : 9783518758403
Genre : Political Science
File Size : 79. 82 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 473
Read : 1053

Download Now


Der Kopftuchstreit in Deutschland und Frankreich, der Mord an Theo van Gogh in den Niederlanden, der Karikaturenstreit in Dänemark: die politische Dimension religiöser Haltungen ist in den letzten Jahren allgegenwärtig. Der Philosoph Charles Taylor gilt als einer der besten Kenner der modernen Religionsgeschichte und als Experte in Sachen Multikulturalismus. Zusammen mit seinem kanadischen Kollegen Jocelyn Maclure versucht er, eine Antwort auf die Frage zu finden, wie sich eine politische Gemeinschaft gegenüber religiösen Mehrheiten und Minderheiten verhalten sollte. Im Zentrum der Untersuchung steht die Frage der religiösen Neutralität des Staates, die in der Moderne unter dem Begriff des Laizismus diskutiert wird. Mit ihr ist das Problem der individuellen Religions- und Gewissensfreiheit aufs engste verbunden. Taylor und Maclure zeigen eindrucksvoll, daß alleine eine »liberal-pluralistische Politik«, die Religion nicht prinzipiell aus der öffentlichen Sphäre ausschließt, unter den Bedingungen heutiger multikultureller Gesellschaften geeignet ist, ein friedliches Zusammenleben und das fundamentale Recht der freien Religionsausübung und Gewissensfreiheit zu gewährleisten.

Stasis

Author : Giorgio Agamben
ISBN : 9783104035826
Genre : Religion
File Size : 62. 14 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 478
Read : 939

Download Now


In diesem vorletzten Band der ›Homo-Sacer‹-Reihe untersucht der weltweit bekannte und renommierte Philosoph Giorgio Agamben den Bürgerkrieg als politisches Paradigma. Zwei zentrale Momente der Geistesgeschichte stehen dabei im Mittelpunkt: Im ersten Teil widmet er sich dem griechischen Begriff der »stasis«, der die Spaltung der polis in rivalisierende, gewalttätige Gruppen bezeichnet, während er im zweiten Teil eine furiose Interpretation von Hobbes' ›Leviathan‹ und dessen berühmtem Frontispiz vorlegt, und zwar aus theologischer Perspektive. Eine spannende und wichtige Diskussion eines Begriffs, der sich für das politische, philosophische und juridische Denken als zentral erweist.

Religion Und Ffentlichkeit

Author : Eduardo Mendieta
ISBN : 9783518763407
Genre : Philosophy
File Size : 82. 64 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 417
Read : 996

Download Now


Lange Zeit hatte es den Anschein, als sei die Säkularisierung, also die schwindende Bedeutung des Religiösen, ein ebenso stabiler gesellschaftlicher Trend wie die Individualisierung und die Globalisierung. Doch spätestens seit dem 11. September erleben wir eine Renaissance der Religionen: Die Debatten um Kruzifixe in Schulen, die mediale Hysterie nach der Wahl Papst Benedikts XVI. und den Islam in Europa zwingen uns nun, die Bedeutung von Begriffen wie religiös und säkular und die öffentliche Rolle der Religion zu überdenken. Zu diesem Zweck fand im Oktober 2009 in New York eine Art Gipfeltreffen der Philosophie statt, an dem mit Judith Butler, Craig Calhoun, Jürgen Habermas, Charles Taylor und Cornel West fünf der wichtigsten Denkerinnen und Denker der Gegenwart teilnahmen. Dieser Band dokumentiert die Beiträge des Symposiums sowie die anschließende Diskussion.

Staat Gesellschaft Freiheit

Author : Ernst Wolfgang Böckenförde
ISBN : STANFORD:36105110788390
Genre : Law
File Size : 48. 21 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 297
Read : 810

Download Now



Die Niedrigen Himmel

Author : Anthony Marra
ISBN : 9783518737026
Genre : Fiction
File Size : 25. 63 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 572
Read : 361

Download Now


Anthony Marras atemberaubender Debütroman Die niedrigen Himmel erzählt von menschlicher Grausamkeit und davon, was sie aus uns macht. Und von Liebe und Humanität, die alles überdauern. Die achtjährige Hawah muss mit ansehen, wie die Föderalen ihren Vater verschleppen und ihr Haus niederbrennen, in einem kleinen Dorf in Tschetschenien, mitten im Krieg. Auch hinter dem Mädchen sind sie her. Ihr Nachbar, Achmed, rettet sie aus ihrem Versteck und bringt sie zum nächsten Krankenhaus. Dort treffen sie auf die Ärztin Sonja, die Hawah widerwillig aufnimmt. Doch schon bald geht es auch für Sonja nur noch darum, das Leben des Mädchens zu retten. Denn in einer Welt, in der alles zerbrochen ist und Freunde zu Wölfen werden, hilft nur das unbedingte Festhalten an dem, was uns zu Menschen macht: Mitgefühl und Liebe.

Politische Philosophie Und Die Herausforderung Der Offenbarungsreligion

Author : Heinrich Meier
ISBN : 9783406654756
Genre : Political Science
File Size : 37. 94 MB
Format : PDF, ePub
Download : 630
Read : 985

Download Now


Die Offenbarungsreligion fordert die Philosophie theologisch und politisch heraus. Ihr Wahrheitsanspruch und ihre Gehorsamsforderung widerstreiten dem Recht und der Notwendigkeit der Philosophie, die auf freies, rückhaltloses Fragen gegründet ist. Sowenig der Autor die Philosophie als eine akademische Disziplin begreift, so wenig versteht er die Politische Philosophie als ein Feld im Garten der Philosophie. Sie ist vielmehr, so lautet seine These, eine besondere Wendung, eine Änderung der Blick- und Fragerichtung, die einen Unterschied im Ganzen macht. Denn die Philosophie bedarf zu ihrer rationalen Begründung und politischen Verteidigung der Besinnung auf die Bedingungen ihrer Existenz und der Auseinandersetzung mit ihrer anspruchsvollsten Alternative. Heinrich Meier, einer der besten Kenner von Jean-Jacques Rousseau und Leo Strauss, entfaltet den Streit, von dem dieses Buch handelt, in exemplarischen Auslegungen zweier Meisterwerke der Politischen Philosophie: Im Dialog mit Gedanken über Machiavelli, dem komplexesten und kontroversesten Traktat von Strauss, und in einer neuen Deutung der berühmtesten Schrift Rousseaus, Vom gesellschaftlichen Vertrag, des modernen Gegenentwurfs zur Theokratie in allen ihren Erscheinungsformen.

Top Download:

Best Books