qur an and woman rereading the sacred text from a woman s perspective

Download Book Qur An And Woman Rereading The Sacred Text From A Woman S Perspective in PDF format. You can Read Online Qur An And Woman Rereading The Sacred Text From A Woman S Perspective here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Qur An And Woman

Author : Amina Wadud
ISBN : 0198029438
Genre : Social Science
File Size : 49. 88 MB
Format : PDF, ePub
Download : 557
Read : 230

Download Now


Fourteen centuries of Islamic thought have produced a legacy of interpretive readings of the Qu'ran written almost entirely by men. Now, with Qu'ran and Woman, Amina Wadud provides a first interpretive reading by a woman, a reading which validates the female voice in the Qu'ran and brings it out of the shadows. Muslim progressives have long argued that it is not the religion but patriarchal interpretation and implementation of the Qu'ran that have kept women oppressed. For many, the way to reform is the reexamination and reinterpretation of religious texts. Qu'ran and Woman contributes a gender inclusive reading to one of the most fundamental disciplines in Islamic thought, Qu'ranic exegesis. Wadud breaks down specific texts and key words which have been used to limit women's public and private role, even to justify violence toward Muslim women, revealing that their original meaning and context defy such interpretations. What her analysis clarifies is the lack of gender bias, precedence, or prejudice in the essential language of the Qur'an. Despite much Qu'ranic evidence about the significance of women, gender reform in Muslim society has been stubbornly resisted. Wadud's reading of the Qu'ran confirms women's equality and constitutes legitimate grounds for contesting the unequal treatment that women have experienced historically and continue to experience legally in Muslim communities. The Qu'ran does not prescribe one timeless and unchanging social structure for men and women, Wadud argues lucidly, affirming that the Qu'ran holds greater possibilities for guiding human society to a more fulfilling and productive mutual collaboration between men and women than as yet attained by Muslims or non-Muslims.

Qur An And Woman

Author : Amina Wadud
ISBN : OCLC:887850088
Genre : Qurʼan
File Size : 25. 74 MB
Format : PDF, ePub
Download : 700
Read : 387

Download Now



Islamische Feminismen

Author : Zahra Ali
ISBN : 3709202639
Genre :
File Size : 67. 83 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 444
Read : 1332

Download Now



Imame Und Frauen In Moscheen Im Integrationsprozess

Author : Rauf Ceylan
ISBN : 9783862348237
Genre : Religion
File Size : 41. 83 MB
Format : PDF, Docs
Download : 124
Read : 213

Download Now


Erfahrungen mit dem Islam enden in Deutschland meist spätestens an der Moscheetür, entsprechend viele Fragen zum Islam gibt es. Die Vielfalt islamischer Gemeindearbeit sichtbar und verständlich zu machen, ist das Ziel dieses Bandes. Unter verschiedenen Fragestellungen und Blickwinkeln werden das vorherrschende Imambild und das Bild von muslimischen Frauen in Deutschland neu sichtbar gemacht. Dabei berücksichtigen die Autoren geschichtliche sowie aktuelle Entwicklungen. Sie werfen einen Blick in andere europäische Länder und auf Bedürfnisse und Forderungen für die Zukunft. So bietet dieser Band, der im Rahmen der internationalen Fachtagungen »Imame und Moscheegemeinden im Integrationsprozess. Aspekte Islamischer Gemeindepädagogik« und »Die Rolle der muslimischen Frauen in den Moscheegemeinden« entstanden ist, einen eindrucksvollen Blick in die Welt hinter der Moscheetür.

Reformislam

Author : Katajun Amirpur
ISBN : 9783406736896
Genre : Religion
File Size : 72. 13 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 655
Read : 1260

Download Now


Es gibt ihn doch, den modernen Islam, der für die Gleichberechtigung der Geschlechter, Demokratie, Freiheit, religiöse Toleranz und die Menschenrechte eintritt und sich dabei auf den Koran beruft! Katajun Amirpur eindrucksvoll, dass der Islam heute vielfältiger und moderner ist, als es bärtige Islamisten und westliche Islamkritiker wahrhaben wollen.

Mehr Kopf Als Tuch

Author : Amani Abuzahra
ISBN : 9783702236519
Genre : Religion
File Size : 25. 68 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 837
Read : 758

Download Now


Wie junge Musliminnen in Österreich und Deutschland ihre Umwelt erleben Zahlreiche Bücher werden über muslimische Frauen verfasst, wenige von ihnen. Hier schreiben nun Musliminnen aus Österreich und Deutschland über verschiedene Themen, die sie beschäftigen: über Heimat und Karriere, über Alltagsrassismus und Diskriminierungserfahrungen bis hin zu Vielfalt und Integration. Die Sammlung von gesellschaftskritischen Analysen und persönlichen Geschichten gewährt einen Einblick in die Lebenswelten engagierter Musliminnen und gibt auch die kritischen weiblichen Töne der muslimischen Community wieder, die nicht so oft gehört werden. So macht dieses Buch die Vielfalt der muslimischen Frauen sichtbar, die wiederum ein Stück weit zum Dialog und zur Versachlichung beitragen in einem emotionsgeladenen Diskurs um das Thema Islam.

Papa Was Ist Der Islam

Author : Tahar Ben Jelloun
ISBN : 9783827077295
Genre : Education
File Size : 26. 49 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 390
Read : 206

Download Now


Ich erzähle hier meinen muslimisch geborenen Kindern vom Islam und von der arabischen Zivilisation - und zugleich allen Kindern, aus welchem Land sie auch kommen, welche Herkunft, Religion, Sprache und welche Hoffnungen sie auch haben. Dies ist weder eine Predigt noch ein Plädoyer. Es ist die einfache und so objektiv wie möglich erzählte Geschichte eines Mannes, der ein Prophet wurde, und auch die Geschichte einer Religion und Zivilisation, deren Beitrag zur Geschichte der Menschheit so groß war. In dieser neuen Ausgabe erkläre ich auch, wie diese Religion und ihre Prinzipien und Werte auf Abwege geführt und in den Dienst einer fanatischen Ideologie gestellt wurden. Mehr denn je muss die Unterrichtung über den Islam und andere monotheistische Religionen verbreitet und vertieft werden. Ich möchte schließlich sagen, dass der Islam mit diesem Buch den Kindern genauso wie ihren Eltern erklärt wird. Tahar Ben Jelloun

Inside The Gender Jihad

Author : Amina Wadud
ISBN : 9781780744513
Genre : Religion
File Size : 89. 19 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 122
Read : 400

Download Now


In this engaging study, Dr Amina Wadud, an Afro-American Muslim herself, introduces the feminist movement in Islam and delves into its challenges, its textual foundations in the Qur'an and its achievements. Beginning with her own place in the effort for greater justice for women in Islam, Wadud goes on tackle a number of pertinent issues, including the state of Muslim women's studies as a discipline in mainstream academia and the role of Muslim women in the domestic space.

Europas Muslimische Eliten

Author : Jytte Klausen
ISBN : 9783593402376
Genre : Political Science
File Size : 24. 77 MB
Format : PDF
Download : 532
Read : 362

Download Now


Terroristen und Schläfer, Zwangsehen und Ehrenmorde beherrschen die Schlagzeilen – immer wieder ist von Parallelgesellschaften die Rede. Doch die große Mehrheit der in Europa lebenden Muslime hat mit diesem Bild nichts gemein. Ihre führenden Vertreter kommen in diesem Buch zu Wort.

Posthumanismus

Author : Rosi Braidotti
ISBN : 9783593422992
Genre : Philosophy
File Size : 25. 42 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 349
Read : 772

Download Now


Genetik und künstliche Befruchtung, Robotik, Implantate und Computertechnologie haben nicht nur in der Science-Fiction Cyborgs, Zombies und Klone hervorgebracht. Auch in der Philosophie und in den Humanwissenschaften hat sich seit einigen Jahren eine lebendige Diskussion über die Grenzen und Möglichkeiten des Menschen angesichts moderner Technologien entwickelt. Rosi Braidotti unternimmt eine faszinierende Tour de Force vom Humanismus zum Zeitalter des Posthumanismus, in das technologischer Fortschritt und Kapitalismus uns katapultiert haben: Der humanistische Mensch – männlich, weiß, rational, selbstbewusst, eurozentrisch – ist nicht mehr Maß aller Dinge und hat heute, so Braidotti, einem nomadischen, nicht-individuellen Subjekt Platz gemacht. Vor der Folie postkolonialer und feministischer Theorie legt das Buch die Grundlage für eine neue Theorie dieses posthumanen Subjekts: Nicht mit sich selbst identisch, kollektiv und kosmopolitisch ist es vielfältig mit anderen Subjekten vernetzt – mit Menschen wie mit Tieren und Dingen. So birgt für Braidotti das Ende des Humanismus eine Utopie: Es eröffnet neue soziale Bindungen und Gemeinschaftlichkeit im globalen Maßstab.

Top Download:

Best Books