power and plenty trade war and the world economy in the second millennium the princeton economic history of the western world

Download Book Power And Plenty Trade War And The World Economy In The Second Millennium The Princeton Economic History Of The Western World in PDF format. You can Read Online Power And Plenty Trade War And The World Economy In The Second Millennium The Princeton Economic History Of The Western World here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Power And Plenty

Author : Ronald Findlay
ISBN : 1400831881
Genre : Business & Economics
File Size : 22. 59 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 163
Read : 419

Download Now


International trade has shaped the modern world, yet until now no single book has been available for both economists and general readers that traces the history of the international economy from its earliest beginnings to the present day. Power and Plenty fills this gap, providing the first full account of world trade and development over the course of the last millennium. Ronald Findlay and Kevin O'Rourke examine the successive waves of globalization and "deglobalization" that have occurred during the past thousand years, looking closely at the technological and political causes behind these long-term trends. They show how the expansion and contraction of the world economy has been directly tied to the two-way interplay of trade and geopolitics, and how war and peace have been critical determinants of international trade over the very long run. The story they tell is sweeping in scope, one that links the emergence of the Western economies with economic and political developments throughout Eurasia centuries ago. Drawing extensively upon empirical evidence and informing their systematic analysis with insights from contemporary economic theory, Findlay and O'Rourke demonstrate the close interrelationships of trade and warfare, the mutual interdependence of the world's different regions, and the crucial role these factors have played in explaining modern economic growth. Power and Plenty is a must-read for anyone seeking to understand the origins of today's international economy, the forces that continue to shape it, and the economic and political challenges confronting policymakers in the twenty-first century.

Das Blut Des Staatsk Rpers

Author : Peter Rauscher
ISBN : 9783486718287
Genre : History
File Size : 89. 23 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 272
Read : 431

Download Now


der Band vereint Beiträge von 19 internationalen Historikerinnen und Historikern, die in einem breiten inhaltlichen und räumlichen Spektrum unterschiedliche Aspekte der Staatsfinanzierung im frühneuzeitlichen Europa untersuchen. Im Zentrum stehen neben Analysen einzelner Herrschaftsräume vor allem die Themen Kriegsfinanzierung, Kredite/Kreditgeber und Steuern.

Katastrophen

Author : Darmstädter Atheneforum e.V.,
ISBN : 9783845284217
Genre : Political Science
File Size : 38. 47 MB
Format : PDF, Docs
Download : 861
Read : 1316

Download Now


Die Wahrnehmung dessen, was eine Katastrophe ist, hängt zunächst von der Komponente ab, inwieweit menschliches Leben davon betroffen ist. Doch selbst mit dieser Feststellung ist wenig gesagt. Die alljährlichen Nilhochwasser im Alten Ägypten waren essentiell für das Leben der Menschen, denn der fruchtbare Nilschlamm ermöglichte gute Ernte. So war gerade das Ausbleiben des Hochwassers eine Katastrophe und konnte für die Machthaber weitreichende Konsequenzen haben. Auch heute noch haben Katastrophen vielfältige Dimensionen: Sie können die Politik beeinflussen, wirtschaftliche und technische Innovationen anregen und unseren Blick auf die Welt verändern. Der Sammelband will sich dieser Komplexität nähern. Mit Beiträgen von Katrin Fischer, Christine Koegler, Jutta Profanter, Stefan Geissler, Hanno Kempken.

Reisebericht Eines T Shirts

Author : Pietra Rivoli
ISBN : 3548369456
Genre :
File Size : 78. 87 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 343
Read : 1302

Download Now



Wirtschaft Und Gesellschaft

Author : Markus Cerman
ISBN : 9783706550239
Genre : History
File Size : 27. 50 MB
Format : PDF, Docs
Download : 725
Read : 430

Download Now


Dieses Studienbuch bietet einen Überblick über die Wirtschafts- und Sozialgeschichte Europas in den letzten tausend Jahren und eine Einführung in die wichtigsten Forschungsfragen und -debatten in diesem Feld. Es wendet sich an Studierende und Lehrende von Bakkalaureats- und Master-Studiengängen der Geschichte und anderer wirtschafts-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Disziplinen sowie ein an wirtschafts- und sozialhistorischen Synthesen und Zusammenhängen interessiertes Publikum. Neben räumlich-zeitlichen Konzepten und theoretischen Perspektiven behandelt es die großen Themen des gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens: Wirtschaftswachstum, Industrialisierung, Bevölkerung, Technik, Landwirtschaft, Gewerbe, Industrie, Arbeitsverhältnisse, Migrationen, Konsum, Zusammenleben in Haus und Familie, gesellschaftliche Schichtung, Klassenunterschiede, Geschlechterdifferenz, soziale Bewegungen und Europa im globalen Kontext. Die Autorinnen und Autoren forschen und lehren am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Wien bzw. stehen mit dem Institut in einem engen Kooperationsverhältnis.

Eine Kurze Geschichte Der Menschheit

Author : Yuval Noah Harari
ISBN : 9783641104986
Genre : History
File Size : 67. 55 MB
Format : PDF, ePub
Download : 763
Read : 332

Download Now


Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Civilization

Author : Niall Ferguson
ISBN : 9781101548028
Genre : History
File Size : 46. 21 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 577
Read : 355

Download Now


From the bestselling author of The Ascent of Money and The Square and the Tower Western civilization’s rise to global dominance is the single most important historical phenomenon of the past five centuries. How did the West overtake its Eastern rivals? And has the zenith of Western power now passed? Acclaimed historian Niall Ferguson argues that beginning in the fifteenth century, the West developed six powerful new concepts, or “killer applications”—competition, science, the rule of law, modern medicine, consumerism, and the work ethic—that the Rest lacked, allowing it to surge past all other competitors. Yet now, Ferguson shows how the Rest have downloaded the killer apps the West once monopolized, while the West has literally lost faith in itself. Chronicling the rise and fall of empires alongside clashes (and fusions) of civilizations, Civilization: The West and the Rest recasts world history with force and wit. Boldly argued and teeming with memorable characters, this is Ferguson at his very best.

Der Gro E Ausbruch

Author : Angus Deaton
ISBN : 9783608100747
Genre : Political Science
File Size : 23. 33 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 822
Read : 1026

Download Now


Heute sind die Menschen gesünder, wohlhabender und sie leben länger als früher. Einem Teil der Menschheit ist »Der Große Ausbruch« aus Armut, Not, Krankheit und Entbehrung in Freiheit, Bildung, Demokratie und eine freie globale Weltwirtschaft gelungen. Dennoch nimmt die Ungleichheit zwischen Nationen und Menschen unaufhaltsam zu. Das Opus Magnum des Nobelpreisträgers beschreibt, wie Lebens- und Gesundheitsstandards sich weltweit erhöhen ließen, wenn Aufrichtigkeit und neue Fairness Einzug in die globale Weltwirtschaft hielten. Aus dem »Wohlstand der Nationen« könnte ein Wohlstand aller Nationen werden. Angus Deaton, der Träger des Wirtschaftsnobelpreises 2015, schildert die Geschichte der Weltwirtschaft überraschend neu und anders. Vor 250 Jahren bescherte die Industrielle Revolution Westeuropa und den USA nachhaltigen Aufschwung und wirtschaftlicher Fortschritt, der bis heute andauert. Viele Menschen in Großbritannien, Frankreich, den USA und Deutschland überwanden ihre Armut, eigneten sich Bildung an und gestalteten ihre Staaten freiheitlich und demokratisch um. Aber bereits damals öffnete sich die Kluft zwischen Reich und Arm. Erhellend und eindringlich entwirft der Ökonom ein Panorama überwältigender Entdeckungen und phantastischer Erfindungen: Von der Überwindung von Pest, Cholera und Epidemien, von den Errungenschaften wie Impfungen, Antibiotika, Hygiene, sauberem Trinkwasser und den Erfolgen der modernen Medizin und Technik. Dennoch holen schmerzhafte Rückschläge auch die modernen Gesellschaften – vor allem aber die Ärmsten – immer wieder ein: entsetzliche Hungersnöte, Naturkatastrophen, Drogenhandel, Krebserkrankungen und die AIDS/HIV-Epidemie auf der anderen Seite. Alternativen bieten Reformen: Die Entwicklungs- und Protektionspolitik des Westens sollte eingestellt, jedenfalls grundlegend verändert werden. Dringend müssten die Handelshemmnisse aufgehoben werden, um der ganzen globalisierten Welt ihren eigenen „Großen Ausbruch“ zu eröffnen. Unser Wohlstand ist anfällig; Umdenken und anders Handeln sind dringend erforderlich. Hatten die USA noch vor 20 Jahren einen bis dahin nie gekannten Wohlstand für viele Amerikaner erreicht, wächst das einstige Vorbild der westlichen Welt heute wirtschaftlich schleppend oder gar nicht. Die Ungleichheit unter den Amerikanern hat schlagartig zugenommen. Hingegen hat sich das Wirtschaftswachstum in Indien und China vervielfacht und das Leben von mehr als zwei Milliarden Menschen unvorstellbar verbessert. »Dieses Thema bedarf einer großen Leinwand und eines kühnen Pinselstrichs, und Angus Deaton liefert auf virtuose Weise beides.« The Economist

Power Over Peoples

Author : Daniel R. Headrick
ISBN : 9781400833597
Genre : History
File Size : 39. 77 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 976
Read : 656

Download Now


For six hundred years, the nations of Europe and North America have periodically attempted to coerce, invade, or conquer other societies. They have relied on their superior technology to do so, yet these technologies have not always guaranteed success. Power over Peoples examines Western imperialism's complex relationship with technology, from the first Portuguese ships that ventured down the coast of Africa in the 1430s to America's conflicts in the Middle East today. Why did the sailing vessels that gave the Portuguese a century-long advantage in the Indian Ocean fail to overcome Muslim galleys in the Red Sea? Why were the same weapons and methods that the Spanish used to conquer Mexico and Peru ineffective in Chile and Africa? Why didn't America's overwhelming air power assure success in Iraq and Afghanistan? In Power over Peoples, Daniel Headrick traces the evolution of Western technologies--from muskets and galleons to jet planes and smart bombs--and sheds light on the environmental and social factors that have brought victory in some cases and unforeseen defeat in others. He shows how superior technology translates into greater power over nature and sometimes even other peoples, yet how technological superiority is no guarantee of success in imperialist ventures--because the technology only delivers results in a specific environment, or because the society being attacked responds in unexpected ways. Breathtaking in scope, Power over Peoples is a revealing history of technological innovation, its promise and limitations, and its central role in the rise and fall of empire. Some images inside the book are unavailable due to digital copyright restrictions.

Die Urspr Nge Der Modernen Welt

Author : Robert Marks
ISBN : 3806220174
Genre :
File Size : 48. 63 MB
Format : PDF
Download : 924
Read : 1114

Download Now



Top Download:

Best Books