penal culture and hyperincarceration the revival of the prison advances in criminology

Download Book Penal Culture And Hyperincarceration The Revival Of The Prison Advances In Criminology in PDF format. You can Read Online Penal Culture And Hyperincarceration The Revival Of The Prison Advances In Criminology here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Penal Culture And Hyperincarceration

Author : Chris Cunneen
ISBN : 9781317082651
Genre : Social Science
File Size : 32. 58 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 328
Read : 285

Download Now


What are the various forces influencing the role of the prison in late modern societies? What changes have there been in penality and use of the prison over the past 40 years that have led to the re-valorization of the prison? Using penal culture as a conceptual and theoretical vehicle, and Australia as a case study, this book analyses international developments in penality and imprisonment. Authored by some of Australia’s leading penal theorists, the book examines the historical and contemporary influences on the use of the prison, with analyses of colonialism, post colonialism, race, and what they term the ’penal/colonial complex,’ in the construction of imprisonment rates and on the development of the phenomenon of hyperincarceration. The authors develop penal culture as an explanatory framework for continuity, change and difference in prisons and the nature of contested penal expansionism. The influence of transformative concepts such as ’risk management’, ’the therapeutic prison’, and ’preventative detention’ are explored as aspects of penal culture. Processes of normalization, transmission and reproduction of penal culture are seen throughout the social realm. Comparative, contemporary and historical in its approach, the book provides a new analysis of penality in the 21st century.

Resisting Carceral Violence

Author : Bree Carlton
ISBN : 9783030016951
Genre : Social Science
File Size : 46. 61 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 801
Read : 418

Download Now


This book explores the dramatic evolution of a feminist movement that mobilised to challenge a women’s prison system in crisis. Through in-depth historical research conducted in the Australian state of Victoria that spans the 1980s and 1990s, the authors uncover how incarcerated women have worked productively with feminist activists and community coalitions to expose, critique and resist the conditions and harms of their confinement. Resisting Carceral Violence tells the story of how activists—through a combination of creative direct actions, reformist lobbying and legal challenges—forged an anti-carceral feminist movement that traversed the prison walls. This powerful history provides vital lessons for service providers, social justice advocates and campaigners, academics and students concerned with the violence of incarceration. It calls for a willingness to look beyond the prison and instead embrace creative solutions to broader structural inequalities and social harm.

Capital Punishment New Perspectives

Author : Peter Hodgkinson
ISBN : 9781317169895
Genre : Social Science
File Size : 71. 58 MB
Format : PDF
Download : 575
Read : 192

Download Now


This collection asks questions about the received wisdom of the debate about capital punishment. Woven through the book, questions are asked of, and remedies proposed for, a raft of issues identified as having been overlooked in the traditional discourse. It provides a long overdue review of the disparate groups and strategies that lay claim to abolitionism. The authors argue that capital litigators should use their skills challenging the abuses not just of process, but of the conditions in which the condemned await their fate, namely prison conditions, education, leisure, visits, medical services, etc. In the aftermath of successful constitutional challenges it is the beneficiaries (arguably those who are considered successes, having been ’saved’ from the death penalty and now serving living death penalties of one sort or another) who are suffering the cruel and inhumane alternative. Part I of the book offers a selection of diverse, nuanced examinations of death penalty phenomena, scrutinizing complexities frequently omitted from the narrative of academics and activists. It offers a challenging and comprehensive analysis of issues critical to the abolition debate. Part II offers examinations of countries usually absent from academic analysis to provide an understanding of the status of the debate locally, with opportunities for wider application.

Wissen Im Diskurs

Author : Laura Kajetzke
ISBN : 9783531907819
Genre : Social Science
File Size : 41. 60 MB
Format : PDF, Docs
Download : 452
Read : 586

Download Now


In dieser Arbeit werden die theoretischen Perspektiven Pierre Bourdieus und Michel Foucaults einer wissenssoziologischen Lesart unterzogen: Wie verhalten sich Foucaults Konzepte Wissen, Macht, Subjekt, Diskurs und Dispositiv zu Bourdieus Konzepten von Wissen, Habitus, Feld und den Kapitalarten? Die Autorin zeigt anhand einer Analyse der printmedialen PISA-Berichterstattung, wie man mithilfe eines solchen Vergleichs Leitfragen und ein diskursanalytisches Vorgehen entwickeln kann.

The New Jim Crow

Author : Michelle Alexander
ISBN : 9783956141591
Genre : Political Science
File Size : 54. 13 MB
Format : PDF
Download : 603
Read : 514

Download Now


Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Die Architektur Der M Rkte

Author : Neil Fligstein
ISBN : 353115964X
Genre : Social Science
File Size : 27. 76 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 401
Read : 736

Download Now


Die Architektur der Märkte fasst grundlegende Schriften Neil Fligsteins aus verschiedenen Arbeitsphasen zusammen, in denen er eine wirtschaftssoziologische Sicht auf kapitalistische Gesellschaften entwickelt hat. Fligstein hat mit der These von der sozialen Konstruktion oder Architektur von Märkten auf die Bedeutung des Staates und der modernen Unternehmen aufmerksam gemacht und die institutionelle Rahmung des Wirtschaftslebens in den Mittelpunkt gerückt. Der Band hat nach seinem Erscheinen für große Aufmerksamkeit gesorgt und gilt zu Recht als eine der wegweisenden Aufsatzsammlungen der neueren Wirtschaftssoziologie.

Bruder Und H Ter

Author : John Edgar Wideman
ISBN : 3518044419
Genre : Afro-American criminals
File Size : 67. 82 MB
Format : PDF
Download : 966
Read : 460

Download Now



Au Enseiter

Author : Howard S. Becker
ISBN : 9783658012540
Genre : Social Science
File Size : 75. 62 MB
Format : PDF, Docs
Download : 197
Read : 693

Download Now


​ „Der Mensch mit abweichendem Verhalten ist ein Mensch, auf den diese Bezeichnung erfolgreich angewandt worden ist; abweichendes Verhalten ist Verhalten, das Menschen als solches bezeichnen“: Es ist einer der klassischen Sätze der Devianzsoziologie in einem der Klassiker des Feldes. Howard S. Becker betont fernab von alten und simplistischen Fragen danach, „warum Menschen Regeln brechen“, welche Situationen und welche Prozesse dazu führen, dass Menschen in Positionen geraten, in denen sie als „Regelbrecher“ betitelt werden, wie sie mit diesen Positionen umgehen und sich auch gegen diese wehren. „Außenseiter“ erschien erstmals 1963 in New York und wurde 1981 bei S. Fischer in deutscher Übersetzung publiziert. Seit den frühen neunziger Jahren vergriffen, liegt hier nun eine von Michael Dellwing überarbeitete und herausgegebene Version vor.

Bestrafen Der Armen

Author : Loïc Wacquant
ISBN : 9783847403784
Genre : Social Science
File Size : 29. 68 MB
Format : PDF
Download : 884
Read : 953

Download Now


„Dieses Buch ist nicht nur Kampfschrift, sondern auch eine fulminante wissenschaftliche Studie. [...] ‚Die Bestrafung der Armen’ ist keine Polemik, sondern längst Realität. Das gezeigt zu haben, ist Wacquants Verdienst.“ Bayerischer Rundfunk Loïc Wacquant analysiert die öffentliche Mobilmachung zum Thema „Sicherheit“ und die Verschärfung von Strafpraxen als Maßnahmen zur Marginalisierung und Normalisierung unterer Klassen sowie Ablenkungsmanöver in Bezug auf die soziale Frage.

Der Anomische Staat

Author : Peter Waldmann
ISBN : 9783663095903
Genre : Social Science
File Size : 87. 95 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 502
Read : 894

Download Now


Der anomische Staat ist ein Staat, der, entgegen dem klassisch europäischen Modell, nicht die öffentliche Sicherheit und Ordnung verbürgt, sondern eine Quelle ständiger Unordnung und Unsicherheit für die Bürger ist.

Top Download:

Best Books