nazi policy on the eastern front 1941 total war genocide and radicalization rochester studies in east and central europe

Download Book Nazi Policy On The Eastern Front 1941 Total War Genocide And Radicalization Rochester Studies In East And Central Europe in PDF format. You can Read Online Nazi Policy On The Eastern Front 1941 Total War Genocide And Radicalization Rochester Studies In East And Central Europe here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Nazi Policy On The Eastern Front 1941

Author : Alex J. Kay
ISBN : 9781580464079
Genre : History
File Size : 51. 88 MB
Format : PDF, ePub
Download : 504
Read : 315

Download Now


Essays provide current interpretations of Germany's military, economic, racial, and diplomatic policies in 1941.

Witnessing Romania S Century Of Turmoil

Author : Nicolae Margineanu
ISBN : 9781580465793
Genre : College teachers
File Size : 23. 63 MB
Format : PDF, Docs
Download : 488
Read : 1264

Download Now


"The story of psychologist Nicolae Margineanu's imprisonment and survival conveys in detail the impact of Communist rule in Romania"--

Revolution And Counterrevolution In Poland 1980 1989

Author : Andrzej Paczkowski
ISBN : 9781580465366
Genre : History
File Size : 26. 67 MB
Format : PDF
Download : 666
Read : 771

Download Now


Examines the 1980 Solidarity revolution in Poland, the government's subsequent establishment of martial law in response, in 1981, and the eventual transition to democracy in 1989.

Coming Of Age Under Martial Law

Author : Svetlana Vassileva-Karagyozova
ISBN : 9781580465281
Genre : History
File Size : 85. 22 MB
Format : PDF, ePub
Download : 622
Read : 769

Download Now


Examines a selection of post-1989 coming-of-age novels authored by the generation of Polish writers whose transition from adolescence to adulthood coincided with Poland's transition from communism to liberal democracy.

The Utopia Of Terror

Author : Rory Yeomans
ISBN : 9781580465458
Genre : History
File Size : 83. 80 MB
Format : PDF, Docs
Download : 985
Read : 409

Download Now


Offers a complex consideration of the relationship of mass terror and utopianism under the fascist government of wartime Croatia.

Hitlers Weltanschauung

Author : Eberhard Jäckel
ISBN : UOM:39015012215342
Genre :
File Size : 42. 4 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 377
Read : 208

Download Now



Was Damals Recht War

Author : Ulrich Baumann
ISBN : 3898090795
Genre : Courts-martial and courts of inquiry
File Size : 75. 81 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 259
Read : 1086

Download Now



Kriegf Hrung Und Hunger 1939 1945

Author : Christoph Dieckmann
ISBN : 9783835326293
Genre : History
File Size : 22. 39 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 801
Read : 1099

Download Now


In welchem Verhältnis stehen die deutschen Massenverbrechen zur Kriegführung und Hungerpolitik während des Zweiten Weltkriegs? Von den etwa 13 Millionen Opfern deutscher Massenverbrechen zwischen 1933 und 1945 starben die meisten während des Zweiten Weltkrieges. Der regionale Schwerpunkt dieser Verbrechen lag in Osteuropa. Der Band fragt nach dem Verhältnis von Kriegführung und Massenverbrechen. Da ein wesentlicher Teil dieser Verbrechen während des Krieges eng mit Hunger und selektiver Nahrungsmittelpolitik verknüpft war, wird der Faktor Hunger in diesem Band besonders betont.

An Der Seite Der Wehrmacht

Author : Rolf-Dieter Müller
ISBN : 3861534487
Genre : History
File Size : 80. 95 MB
Format : PDF, ePub
Download : 339
Read : 1125

Download Now


Zu Beginn des Krieges gegen die Sowjetunion konnte die Wehrmacht rund 600 000 Mann verbündeter Truppen einsetzen, später kamen zahlreiche ausländische Freiwillige und »Hilfswillige« hinzu. Auf dem Höhepunkt des Zweiten Weltkrieges war an der Ostfront schließlich jeder dritte Uniformträger auf deutscher Seite ein Ausländer. Hitlers Parole vom »Kampf gegen den Bolschewismus« fand überall in Europa Widerhall - bei überzeugten Faschisten ebenso wie bei Angehörigen osteuropäischer Völker, die ihre Unabhängigkeit von der UdSSR anstrebten. Viele von ihnen kämpften nicht nur an der Front, sondern ließen sich auch in die Verbrechen der Wehrmacht und der Waffen-SS verstricken. Von ihren Heimatländern wegen Verrats abgeurteilt und vergessen, wurde ihr Einsatz von den Historikern im Kalten Krieg meist übersehen oder verschwiegen, von Rechtsradikalen dagegen glorifiziert. Rolf-Dieter Müller vermittelt auf der Basis neuerer Forschungen erstmals einen systematischen Überblick über die verschiedenen Motive, die Hitlers Verbündete und ausländische Freiwillige an der Ostfront kämpfen ließen. Zahlreiche Fotos, Karten und Dokumente ergänzen diese anschaulich geschriebene Darstellung.

Stalin

Author : Oleg Chlewnjuk
ISBN : 9783641153496
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 85. 94 MB
Format : PDF, Docs
Download : 550
Read : 1243

Download Now


Der Diktator und seine Herrschaft. Ein neuer Blick auf Stalin. Am Morgen des 1. März 1953, kurz nachdem er seinen engsten Führungszirkel verabschiedet hat, erleidet Josef Stalin in seiner Datscha bei Moskau einen Schlaganfall. Wenige Tage später ist er tot. Oleg Chlewnjuk, einer der führenden Stalinismus-Experten, nimmt diese letzten Lebenstage zum Ausgangspunkt einer beeindruckenden Biographie – auf Grundlage bisher unbekannter Quellen aus sowjetischen Archiven eröffnet sie einen neuen Blick auf den Diktator und seine Herrschaft. So spiegelt sich in Stalins letzten Tagen nicht nur der eigentümliche Charakter seines Regimes, auch seine intimste Umgebung gerät ins Blickfeld. Die Phase des Abschieds erschließt zudem eine neue Perspektive auf die wichtigsten Stationen seines Lebens: Kindheit und Jugend in Georgien, der Weg vom jungen Revolutionär zum politischen Führer und grausamen Despoten, der Kampf gegen Nazi-Deutschland, der Beginn des Kalten Krieges. Chlewnjuk durchleuchtet die elitären Machtzirkel des Kremls, die Stalin umgeben – und zeigt damit, wie untrennbar die Person des Diktators mit der Geschichte des sowjetischen Terrors verknüpft ist.

Top Download:

Best Books