morality and moral controversies readings in moral social and political philosophy

Download Book Morality And Moral Controversies Readings In Moral Social And Political Philosophy in PDF format. You can Read Online Morality And Moral Controversies Readings In Moral Social And Political Philosophy here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Morality And Moral Controversies

Author : Steven Scalet
ISBN : 9781315510750
Genre : Philosophy
File Size : 59. 17 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 295
Read : 1150

Download Now


Morality and Moral Controversies provides students with the tools to understand the philosophical ideas that are shaping our world today. This comprehensive anthology includes classic and contemporary readings in moral theory and the most current applied ethics debates emphasizing international concerns. Through analyzing these readings such as Supreme Court decisions, students will grasp the scope of various philosophical discussions Supreme Court justices must have. Morality and Moral Controversies challenges readers to critically assess leading controversies in moral, social, and political philosophy. Upon completing this book, readers will be able to: Understand philosophical ideas that are shaping our world today. Confront conflicts faced when given the choice of morality. Apply various philosophical ideas to politics, religion, economics, relationships, and medicine. Discuss basic philosophical arguments.

Morality And Moral Controversies

Author : John Arthur
ISBN : 0131844040
Genre : Philosophy
File Size : 61. 81 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 987
Read : 395

Download Now


This comprehensive anthology includes classic and contemporary readings in moral theory--a wide array of essays that address today's most philosophically interesting and controversial ethical and political issues. Includes an ethical theory overview; shows relevance of traditional and contemporary writers. Features articles on self-interest and morality, rule utilitarianism and the conflict between duty and sentiment; Features readings on life and death, terrorism, internment in time of war, distribution of scarce medical resources and the survival lottery; Features essays on democracy, capitalism and its ethos, multiculturalism, identity and reparations. Extensive coverage of violence, terrorism, and war, as well as relativism and grounds of morality. For those involved in social or political ethical decision making.

Morality And Moral Controversies

Author : John Arthur
ISBN : 013034155X
Genre : Philosophy
File Size : 22. 61 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 803
Read : 261

Download Now


Designed for undergraduate courses in ethics as well as social and political philosophy, this volume presents historical and contemporary readings on a wide variety of controversial topics. Arthur (Binghamton U.) provides a short introduction to each selection, which is followed by questions for di

Morality And Moral Controversies

Author : Steven Scalet
ISBN : 1138452882
Genre : Ethics
File Size : 23. 30 MB
Format : PDF, ePub
Download : 876
Read : 1246

Download Now


Morality and Moral Controversies provides students with the tools to understand the philosophical ideas that are shaping our world today. This comprehensive anthology includes classic and contemporary readings in moral theory and the most current applied ethics debates emphasizing international concerns. Through analyzing these readings such as Supreme Court decisions, students will grasp the scope of various philosophical discussions Supreme Court justices must have. Morality and Moral Controversies challenges readers to critically assess leading controversies in moral, social, and political philosophy. Upon completing this book, readers will be able to: Understand philosophical ideas that are shaping our world today. Confront conflicts faced when given the choice of morality. Apply various philosophical ideas to politics, religion, economics, relationships, and medicine. Discuss basic philosophical arguments.

Der Tod Und Das Leben Danach

Author : Samuel Scheffler
ISBN : 9783518741085
Genre : Philosophy
File Size : 85. 43 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 213
Read : 347

Download Now


Wie würden Sie reagieren, wenn Sie wüssten, dass 30 Tage nach Ihrem Tod die Erde und damit alles Leben auf ihr unwiederbringlich zerstört würden? Würde dieses Wissen die Art und Weise, wie Sie Ihr Leben führen, beeinflussen? Das ist das Gedankenexperiment, zu dem uns der amerikanische Philosoph Samuel Scheffler in seinem faszinierenden Buch einlädt. Er zeigt, dass ein solches Wissen weitreichende Folgen für unser Leben hätte – nichts wäre mehr wie zuvor! In ebenso luziden wie psychologisch verblüffenden Analysen, die immer wieder auf geniale Weise Beispiele aus der Populärkultur heranziehen, zeigt Scheffler, dass ein solches Wissen um den Untergang der Menschheit den Wert zahlreicher unserer Tätigkeiten in Frage stellen würde: Die langfristige medizinische Forschung nach einer Krebstherapie verlöre ihren Sinn, aber auch der Kampf gegen den Klimawandel oder der Einsatz für internationale Gerechtigkeit. Und würden wir noch Kunstwerke schaffen, Traditionen und Bräuche pflegen, uns verlieben, Kinder kriegen? Wohl kaum. Vielmehr steht zu befürchten, dass gesellschaftliche Regeln und Konventionen nicht mehr beachtet würden und anarchische Zustände drohten, wie Scheffler anhand des Romans Children of Men von P. D. James und seiner Verfilmung vorführt. Könnte es daher sein, dass uns das Überleben der Menschheit wichtiger ist als unser eigenes? Und was folgt daraus für unser Denken und Handeln in der Welt von heute? Ein kleines philosophisches Meisterwerk, das unser eigenes Leben in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt.

Gerechtigkeit F R Igel

Author : Ronald Dworkin
ISBN : 9783518780206
Genre : Philosophy
File Size : 82. 94 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 506
Read : 730

Download Now


»Der Fuchs weiß viele Dinge, aber der Igel weiß eine große Sache.« Der griechische Dichter Archilochos hat diesen Satz formuliert, Isaiah Berlin hat ihn mit seinem Tolstoi-Essay berühmt gemacht. Aber was ist diese »eine große Sache«? Ronald Dworkin liefert eine Antwort: Es sind Werte in all ihren Erscheinungsformen. Wenn wir verstehen wollen, was Wahrheit und Schönheit sind, was dem Leben Sinn verleiht, was die Moral fordert und die Gerechtigkeit verlangt, so müssen wir der Spur jener moralischen Einstellungen nachgehen, die menschliches Denken, Fühlen und Handeln durchdringen und zu einer Einheit formen. »Gerechtigkeit für Igel« ist eines jener Bücher, wie es sie in Zeiten der Füchse – der Spezialisten und Skeptiker – immer seltener gibt: eines, das aus einem einzigen Prinzip eine ganze Welt erklären und zugleich Orientierung geben möchte.

Fremde In Unserer Mitte

Author : David Miller
ISBN : 9783518754269
Genre : Philosophy
File Size : 80. 13 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 826
Read : 1225

Download Now


Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.

Was Man F R Geld Nicht Kaufen Kann

Author : Michael J. Sandel
ISBN : 9783843705097
Genre : Philosophy
File Size : 64. 24 MB
Format : PDF, Docs
Download : 986
Read : 393

Download Now


Darf ein Staat Söldner verpflichten, um Kriege zu führen? Ist es moralisch vertretbar, Leute dafür zu bezahlen, dass sie Organe spenden? Dürfen Unternehmen gegen Geld das Recht erwerben, die Luft zu verpesten? Fast alles scheint heute käuflich zu sein. Wollten wir das so? Und was können wir dagegen tun? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele widmet sich Michael J. Sandel dieser wichtigen ethischen Frage. Die Regeln des Marktes haben fast alle Lebensbereiche infiltriert, auch jene, die eigentlich jenseits von Konsum und Mehrwert liegen sollten: Medizin, Erziehung, Politik, Recht und Gesetz, Kunst, Sport, sogar Familie und Partnerschaft. Ohne es zu merken, haben wir uns von einer Marktwirtschaft in eine Marktgesellschaft gewandelt. Ist da nicht etwas grundlegend schief gelaufen? Mit Verve und anhand prägnanter Beispiele wirft Michael Sandel eine der wichtigsten ethischen Fragen unserer Zeit auf: Wie können wir den Markt daran hindern, Felder zu beherrschen, in denen er nichts zu suchen hat? Wo liegen seine moralischen Grenzen? Und wie können wir zivilisatorische Errungenschaften bewahren, für die sich der Markt nicht interessiert und die man für kein Geld der Welt kaufen kann?

Eichmann In Jerusalem

Author : Hannah Arendt
ISBN : 9783492962582
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 39. 16 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 294
Read : 1250

Download Now


Der ehemalige SS-Obersturmbannführer Adolf Eichmann gilt als einer der Hauptverantwortlichen für die »Endlösung« der Juden in Europa. Der Prozess gegen ihn fand 1961 in Jerusalem statt. Hannah Arendts Prozessbericht wurde von ihr 1964 als Buch publiziert und brachte eine Lawine ins Rollen: Es stieß bei seinem Erscheinen auf heftige Ablehnung in Israel, Deutschland und in den USA– und wurde zu einem Klassiker wie kaum ein anderes vergleichbares Werk zur Zeitgeschichte und ihrer Deutung.

Zoopolis

Author : Sue Donaldson
ISBN : 9783518734322
Genre : Nature
File Size : 87. 95 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 457
Read : 729

Download Now


Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.

Top Download:

Best Books