kinder geschlecht m

Download Book Kinder Geschlecht M in PDF format. You can Read Online Kinder Geschlecht M here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Biblia Nach Der Bersetzung M Luthers Nebst Einer Vorrede J F Buddei Etc

Author :
ISBN : BL:A0017089803
Genre :
File Size : 32. 80 MB
Format : PDF, Docs
Download : 983
Read : 628

Download Now



Kinder Geschlecht M Nnlich

Author : Klaudia Schultheis
ISBN : 3170191004
Genre : Education
File Size : 29. 58 MB
Format : PDF
Download : 786
Read : 1218

Download Now


Innerhalb der Forschung über Kinder und Kindheit richtet sich das wissenschaftliche Interesse neben der Mädchenforschung inzwischen auch verstärkt auf die Erziehung, Sozialisation und Entwicklung der Jungen. Dieses Buch zeichnet Konturen dieses relativ neuen Forschungsgebietes nach und zeigt Möglichkeiten einer methodischen Vorgehensweise und eines inhaltlichen Zugriffs zum Thema Jungen. Im ersten Teil wird handbuchartig ein Überblick über den aktuellen Stand der Jungenforschung geboten. Im zweiten Teil werden genuin pädagogische Perspektiven der Jungenforschung vorgestellt, um Einblicke in die Lern-, Erfahrungs- und Deutungsprozesse von Jungen zu gewinnen. Der Themenbogen reicht hier von den spezifischen Interaktionsstrukturen der Jungen, ihren Beziehungen zu Schule und Unterricht bis hin zum Problem der Regelübertretung und Risikoverhaltens. Eine themenorientierte Bibliografie zur Jungenforschung rundet den Band ab.

Die Bibel Nach Der Deutschen Uebers M Luthers

Author :
ISBN : OXFORD:590082405
Genre :
File Size : 26. 54 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 715
Read : 687

Download Now



Schule M M Acht Geschlechter

Author : Monika Jäckle
ISBN : 3531161229
Genre : Education
File Size : 29. 64 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 368
Read : 673

Download Now


Die durch die Schule und den Unterricht angebotenen Deutungsfolien, Handlungsmuster und Denkkonzepte über Geschlecht stellen Schülerinnen und Schülern Angebote und Möglichkeiten zur Sinn- und Lebensorientierung dar. Dieses Buch ist adressiert an ErziehungswissenschaftlerInnen und LehrerInnen und fordert dazu heraus, sich nicht nur in Diskurse verwoben zu sehen, sondern auch die eigene Aussagesituation und -position (macht-)kritisch in Frage zu stellen. Denn mit der Wahrnehmung von Geschlecht geht immer auch eine geschlechtliche Positionierung einher, die in sich regelstrukturiert und machtvoll auf pädagogische Prozesse greift und dabei eine subjektkonstitutive Wirkung auf Mädchen und Jungen in der Schule hat.

Kinder Im Blick

Author : Sonja Bröning
ISBN : 9783830921400
Genre : Psychology
File Size : 90. 60 MB
Format : PDF, Docs
Download : 632
Read : 797

Download Now


Bei einer Trennung der Eltern geraten Kinder oft in den Brennpunkt heftiger Konflikte. Dauern die Streitigkeiten länger an, ist die körperliche und seelische Entwicklung betroffener Kinder gefährdet. Doch wie kommt es, dass einige Eltern ihre Trennungskonflikte lösen können, andere nicht? Und was kann man für die betroffenen Familien tun? Diesen Fragen ist Dr. Sonja Bröning nachgegangen. Sie beschreibt im ersten Teil ihrer Arbeit die Ergebnisse einer Befragung, die sie an Klientinnen und Klienten einer auf Trennung spezialisierten Beratungsstelle durchführte. Gleichzeitig vermittelt sie einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung zur Entstehung und Bewältigung chronischer Trennungskonflikte. Diese Erkenntnisse sind auch in das Kursangebot „Kinder im Blick“ eingeflossen, dessen Konzept und Umsetzung den zweiten Schwerpunkt des Buches darstellen. Das innovative Potenzial von „Kinder im Blick“ wurde im Jahr 2007 mit dem Präventionspreis der „Deutschen Liga für das Kind“ gewürdigt. Derzeit sorgen Trainerschulungen für eine stetig wachsende Verbreitung in Deutschland.

Schule M Macht Geschlechter Die Institution Schule Als Ort Geschlechtsspezifischer Sozialisation

Author : Mareile Haider
ISBN : 9783668612938
Genre : Foreign Language Study
File Size : 72. 7 MB
Format : PDF, ePub
Download : 129
Read : 1069

Download Now


Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Französisch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,1, Universität Koblenz-Landau (Romanistik), Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser empirischen Arbeit soll aufgedeckt werden, ob und wodurch die Institution Schule, im Speziellen der Französischunterricht, zur Reproduktion und Verfestigung von Geschlechterstereotypen beiträgt und welche Schwierigkeiten sich dadurch für die beiden Geschlechter ergeben. Ferner soll dargelegt werden, welche Konsequenzen sich hieraus für die pädagogische Praxis ergeben. Um diese Fragen zufriedenstellend beantworten zu können, werden eingangs wesentliche Grundbegriffe der Geschlechterforschung erörtert. Im darauffolgenden Abschnitt werden die wissenschaftlichen Ansätze der Geschlechterforschung vorgestellt. Vertiefend wird anschließend die geschlechtertypische Forschung sowohl im allgemeinen als auch (vor-)schulischen Kontext erhellt. Anknüpfend wird ein Abriss über die soziale Konditionierung mit der Konsequenz einer exogen induzierten Aneignung von einer Geschlechtsidentität in Form einer geschlechtsspezifischen Sozialisation gegeben. Diese Überlegungen werden in der Folge auf die Institution Schule übertragen. In Kapitel sechs wird der Fokus auf den aktuellen Forschungsstand gelegt. Hier werden insbesondere die Schulstruktur und die Interaktionen näher betrachtet, welche eine Reproduktion traditioneller Geschlechterstereotypen hervorrufen. Wie kann es in einer vermeintlich geschlechtsneutralen Schule zu einer Bildung von Stereotypen kommen? Welcher Anteil ist auf die Erwartungshaltung der LehrerInnen, auf das Selbstbild der SchülerInnen sowie auf die Struktur der Institution Schule in Bezug auf die Verfestigung von Geschlechterrollenbilder zurückzuführen? Welche Konsequenzen resultieren aus diesen Faktoren in der alltäglichen pädagogischen Praxis? Das Forschungsvorhaben, welches in Kapitel sieben dargelegt wird, zielt auf die Beantwortung der vorangestellten Fragen ab. Im darauffolgenden Kapitel wird die Explikation der empirischen Studie vorgenommen. Neben der Präsentation der hier angewendeten Methodologie werden ferner das Datenerhebungsinstrument, die Stichprobe und die Durchführung illustriert. Das neunte Kapitel widmet sich der Interpretation der Ergebnisse der empirischen Studie, welche in Kapitel zehn einer diskursiven Auseinandersetzung unterzogen werden, an welche ein Erkenntnisgewinn und eine Schlussfolgerung für ‚Gender’ in der Schulpraxis sowie spezifisch im Fremdsprachenunterricht anschließen. Die Ausarbeitung wird mit einem Fazit und einem Ausblick abgeschlossen.

Spielr Ume In Der Konstruktion Von Geschlecht Und Familie

Author : Barbara Rinken
ISBN : 3531164171
Genre : Social Science
File Size : 80. 93 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 663
Read : 837

Download Now



Zeitschrift Des K S Chsischen Statistischen Landesamtes

Author : Saxony (Kingdom). Statistisches Landesamt
ISBN : PRNC:32101074943505
Genre : Saxony (Germany)
File Size : 40. 8 MB
Format : PDF, Docs
Download : 106
Read : 590

Download Now



Evaluation Gesundheitsf Rdernder Ma Nahmen Bez Glich Des Ern Hrungsverhaltens Von Grundschulkindern

Author : Ulrike Philipps
ISBN : 378151353X
Genre :
File Size : 27. 61 MB
Format : PDF, ePub
Download : 659
Read : 654

Download Now


Die mit dem Ernährungsverhalten von Kindern und Jugendlichen verbundenen Probleme, insbesondere der Anstieg an übergewichtigen Kindern, bereitet Sorge: Es sind die physischen und psychischen Auswirkungen sowie die daraus restultierenden Kosten im Gesundheitswesen, welche die Frage nach Lösungen begründen. Die vorliegende Evaluationsstudie fragt nach dem Beitrag, den die Schule leisten kann. Beteiligt waren 34 Schulklassen der Stufe 3 und 4 an 13 Schulen mit mehr als 750 Kindern. Untersucht wurden über den Zeitraum eines Jahres die Auswirkungen pädagogischer Massnahmen der Ernährungserziehung, die im Regelunterricht der Grundschule realisiert worden können. Dies sind neben dem Unterricht selbst die in der Klasse wiederholt eingenommene Mahlzeit - das "Gemeinsame Pausenfrühstück" - sowie die intensive Einbindung der Eltern. Alle drei Massnahmen wurden als Interventin durchgeführt. Die Datenerhebung erfolgte mittels mehrfacher schriflticher Befragung der SchülerInnen, ihren Eltern und der LehrerInen. Zur weiteren Erfassung des Ernährungsverhaltens wurde, in drei Durchgängen, ein standardisiertes Testbüfett aufgebaut, bei dem die Lebensmittelauswahl der Kinder aufgezeichnet und bewertet wurde (Prä-Post-Design mit Kontrollgruppen). Für die Intervention "Elternarbeit" rude zusätzlich eine Follow-up-Untersuchung vorgenommen. Die Ergebnisse dokumentieren die Wirksamkeit der Interventionen, die insgesamt gesehen zu Veränderungen in Richtung "angemessenes Ernährungsverhalten" führten und über einen langfristigen Zeitraum aufrecht erhalten werden konnten. Darüber hinaus wird die besondere Bedeutung des Zusammenhangs zwischen dem Ernährungsverhalten der Kinder und dem der Eltern aufgezeigt.

Biblia

Author :
ISBN : BCUL:1099021571
Genre :
File Size : 64. 36 MB
Format : PDF
Download : 517
Read : 828

Download Now



Top Download:

Best Books