jetzt entscheide ich mehr selbstbestimmung durch das pers

Download Book Jetzt Entscheide Ich Mehr Selbstbestimmung Durch Das Pers in PDF format. You can Read Online Jetzt Entscheide Ich Mehr Selbstbestimmung Durch Das Pers here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Jetzt Entscheide Ich Selbst

Author : Alexandra Prochnow
ISBN : 9783836620192
Genre : Social Science
File Size : 54. 20 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 679
Read : 1234

Download Now


Inhaltsangabe:Einleitung: Betrachtet man die Geschichte der Heil- und Sonderpädagogik, lassen sich die Entwicklungen des vergangenen Jahrzehnts in der Bundesrepublik Deutschland als besonders bedeutend für Menschen mit Behinderungen bezeichnen. Es vollzieht sich ein Wandel in der Behindertenhilfe weg von der Versorgungsmentalität hin zu einer selbstbestimmten Lebensführung und der Stärkung der Selbstbestimmungsrechte von Menschen mit Behinderungen. Diese veränderte Sichtweise hat ihren Ursprung in der amerikanischen Independent-Living-Bewegung, einer Bürgerrechtsbewegung von Menschen mit Behinderungen, die in Deutschland unter dem Leitgedanken „Selbstbestimmt Leben“ bekannt ist, und kommt gegenwärtig insbesondere in emanzipatorischen und subjektorientierten Leitsätzen wie z. B. „Ich weiß doch selbst, was ich will!“, „Ich bin jetzt Chef!“ oder „Jetzt entscheide ich selbst!“ zum Ausdruck. Auf sozialrechtlicher Ebene wurde mit dem zum 01. 07. 2001 eingeführten Sozialgesetzbuch IX, „Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen“, die Grundlage für diesen Paradigmenwechsel geschaffen. Der hier verankerte § 17 SGB IX „Ausführung von Leistungen, Persönliches Budget“ kommt den Forderungen nach mehr Freiheit und Selbstbestimmung in hohem Maße nach. Bei dem Persönlichen Budget handelt es sich um eine neue Art der Leistungsform für Menschen mit Behinderung, auf die seit dem 01. 01. 2008 ein Rechtsanspruch besteht. Während das herkömmliche und parallel bestehen bleibende Sachleistungsprinzip eine Mitbestimmung und Steuerung durch den Leistungsempfänger kaum ermöglicht, gestaltet sich die Beziehung zwischen Leistungsträger, Leistungserbringer und Leistungsberechtigtem im Persönlichen Budget völlig neu und anders. Hier steht der Leistungsempfänger im Zentrum, dadurch verändert sich seine Rolle vom passiven Leistungsempfänger zum aktiven Kunden. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit dem Thema „Mehr Selbstbestimmung für Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung durch das Persönliche Budget“. Dabei soll die vorherrschende und unter anderem vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales vertretene Auffassung, dass das Persönliche Budget mehr Selbstbestimmung und Selbstständigkeit ermöglicht, diskutiert werden. Dabei wird aufgrund der beruflichen Tätigkeit der Autorin der Schwerpunkt auf die Personengruppe der Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung (so genannter geistiger Behinderung; vgl. Kapitel 2.2) im vollstationären Bereich gelegt. Im ersten Teil der [...]

Selbstbestimmung Durch Und Im Betreuungsrecht

Author : Josef Franz Lindner
ISBN : 9783845296838
Genre : Law
File Size : 73. 81 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 402
Read : 992

Download Now


Die Selbstbestimmung kann heute als das Paradigma des Medizinrechts angesehen werden. Das Konzept des "informed consent" stößt jedoch an seine Grenzen, sobald die Einwilligung an Mängeln wie z.B. der Einwilligungsunfähigkeit leidet und damit nicht belastbar ist. An dieser Stelle knüpft das Betreuungsrecht an und versucht, die konfligierenden Interessen in Ausgleich zu bringen. Einerseits muss das Betreuungsrecht dem Selbstbestimmungsrecht des Einzelnen trotz fehlender Einwilligungsfähigkeit Rechnung tragen. Auf der anderen Seite sind Eingriffe in das Selbstbestimmungsrecht unvermeidbar. Der Band bietet eine rechtliche und ethische Betrachtung der Thematik, auch über die nationalen Grenzen hinaus nach Österreich und in die Schweiz. Neben einer Einführung in das Betreuungsrecht enthält der Band auch Beiträge zur Zwangsbehandlung betreuter Personen, dem grundrechtlichen Status betreuter Personen und dem Zusammenspiel von Patientenverfügung und natürlichem Willen. Mit Beiträgen von Prof. Dr. Klaus Arntz, Prof. Dr. Steffen Augsberg, Prof. Dr. Erwin Bernat, Aline Hofer, PD Dr. Dorothea Magnus, Prof. Dr. Adrian Schmidt-Recla, Prof. Dr. Franziska Sprecher, Dr. Erhan Temel.

Selbstbestimmung Und Abh Ngigkeit

Author : Kathrin Mette
ISBN : 3161524446
Genre : Religion
File Size : 48. 14 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 659
Read : 285

Download Now


English summary: Falk Wanger can be seen as one of the most important and at the same time most controversial systematic theologians in the second half of the 20th century. Up to now however his approach has not been studied to any great extent. Kathrin Mette deals with a significant part of this approach - the theory of religion in Wagner's early work. After reviewing previous research literature, she explores the motives for Wagner's basic conviction that modern theology has to begin with the category of religion. She traces the origins of Wagner's own transcendentalist concept of religion and then describes Wagner's critical examination of the possibility of a theology based purely on the theory of religion. A bibliography of all of Wagner's work, which (where possible) provides information on the original context of the individual works, completes the study. German description: Falk Wagner kann als einer der bedeutendsten und zugleich umstrittensten systematischen Theologen der zweiten Halfte des 20. Jahrhunderts gelten. Sein Ansatz ist bisher allerdings noch weitgehend unerforscht. Kathrin Mettes Untersuchung widmet sich einem bedeutsamen Teil dieses Ansatzes - der Religionstheorie des wagnerschen Fruhwerks. Nach einem Uberblick uber die bisher vorliegende Forschungsliteratur fragt sie zunachst nach den Motiven fur Wagners grundsatzliche Uberzeugung, dass die neuzeitliche Theologie mit der Religionskategorie einzusetzen habe. Sie geht der Genese von Wagners eigenem transzendentalphilosophisch angelegten Religionsbegriff nach und stellt im Anschluss daran Wagners kritische Auseinandersetzung mit der Moglichkeit einer rein religionstheoretisch basierten Theologie dar. Eine Bibliographie aller Werke Wagners, die (wo moglich) Auskunft uber den Entstehungskontext der einzelnen Arbeiten gibt, rundet die Untersuchung ab.

Die Kunst Des Verstehens

Author : Ingolf U. Dalferth
ISBN : 9783161556234
Genre : Philosophy
File Size : 41. 12 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 952
Read : 928

Download Now


English summary: In this book, Ingolf U. Dalferth outlines a philosophical theory of hermeneutics, which unfolds hermeneutics as the theory and art of the practice of understanding. Understanding is a basic orientational activity of human beings who orientate themselves in the complex meaning worlds of human life through communicating with others in and through texts. The book analyses the understanding of understanding (philosophical hermeneutics), what it means to communicate through texts (semiotic hermeneutics of texts), how this characterises human life and existence (existential hermeneutics of Dasein), and how this can help to elucidate the complex meaning practices of Christian life and faith (theological hermeneutics of faith). German description: Ingolf U. Dalferth bietet in diesem Buch den Grundriss einer orientierungsphilosophischen Theorie der Hermeneutik, die Hermeneutik als Kunstlehre der Kunstpraxis des Verstehens in den Blick fasst und Verstehen als Tatigkeit und Vermogen von Menschen, sich durch das Kommunizieren mit anderen gemeinsam in den Sinn-Welten des menschlichen Lebens verlasslich zu orientieren. Das erste Kapitel bietet Grundlinien einer philosophischen Hermeneutik am Leitfaden der Frage nach dem Verstehen des Verstehens. Das zweite Kapitel skizziert eine Texthermeneutik, die dem Verstehen von Sinn in der Kommunikation durch Texte nachgeht. Das dritte Kapitel verankert dieses Sinnverstehen in einer Daseinshermeneutik, in der Verstehen als ein grundlegender Modus menschlicher Orientierung in den Sinn-Welten des Lebens in den Blick genommen wird. Das vierte Kapitel bietet Grundzuge einer theologischen Hermeneutik des christlichen Glaubens, der als Resultat der Kommunikation des Wortes Gottes durch Texte analysiert wird und sein Verstehen als hermeneutische Dynamik des Mehrfachsinns, die durch das Setzen orientierender Unterscheidungen zum Aufbau der Sinn-Welten des Glaubens fuhrt.

Die Freiz Gigkeit Und Der Unterst Tzungswohnsitz

Author : Friedrich Arnoldt
ISBN : ONB:+Z252637207
Genre :
File Size : 20. 54 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 361
Read : 1257

Download Now



Die Freiz Gigkeit Und Der Unterst Tzungswohnsitz0

Author : Friedrich Arnoldt
ISBN : BSB:BSB11347421
Genre :
File Size : 23. 31 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 822
Read : 504

Download Now



Heidelberger Jahrb Cher Der Literatur

Author :
ISBN : HARVARD:HNX6CX
Genre : Bibliography
File Size : 39. 4 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 732
Read : 868

Download Now



Heidelbergische Jahrb Cher Der Literatur

Author :
ISBN : ONB:+Z158941206
Genre :
File Size : 73. 80 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 740
Read : 1031

Download Now



Zeitschrift F R Die Freiwillige Gerichtsbarkeit Und Die Gemeindeverwaltung In W Rttemberg Und Jahrb Cher Der W Rttembergischen Rechtspflege W Rttz

Author :
ISBN : HARVARD:HL10E9
Genre :
File Size : 47. 82 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 386
Read : 1188

Download Now



Allgemeine Zeitschrift F R Philosophie

Author :
ISBN : STANFORD:36105213190155
Genre : Philosophy
File Size : 44. 59 MB
Format : PDF, ePub
Download : 103
Read : 357

Download Now



Top Download:

Best Books