international handbook of metacognition and learning technologies 26 springer international handbooks of education

Download Book International Handbook Of Metacognition And Learning Technologies 26 Springer International Handbooks Of Education in PDF format. You can Read Online International Handbook Of Metacognition And Learning Technologies 26 Springer International Handbooks Of Education here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

International Handbook Of Metacognition And Learning Technologies

Author : Roger Azevedo
ISBN : 9781441955463
Genre : Education
File Size : 43. 65 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 612
Read : 1031

Download Now


Education in today's technologically advanced environments makes complex cognitive demands on students pre-learning, during, and post-learning. Not surprisingly, these analytical learning processes--metacognitive processes--have become an important focus of study as new learning technologies are assessed for effectiveness in this area.Rich in theoretical models and empirical data, the International Handbook of Metacognition and Learning Technologies synthesizes current research on this critical topic. This interdisciplinary reference delves deeply into component processes of self-regulated learning (SRL), examining theories and models of metacognition, empirical issues in the study of SRL, and the expanding role of educational technologies in helping students learn. Innovations in multimedia, hypermedia, microworlds, and other platforms are detailed across the domains, so that readers in diverse fields can evaluate the theories, data collection methods, and conclusions. And for the frontline instructor, contributors offer proven strategies for using technologies to benefit students at all levels. For each technology covered, the Handbook: Explains how the technology fosters students' metacognitive or self-regulated learning.Identifies features designed to study or support metacognitve/SRL behaviors.Reviews how its specific theory or model addresses learners' metacognitive/SRL processes.Provides detailed findings on its effectiveness toward learning.Discusses its implications for the design of metacognitive tools.Examines any theoretical, instructional, or other challenges.These leading-edge perspectives make the International Handbook of Metacognition and Learning Technologies a resource of great interest to professionals and researchers in science and math education, classroom teachers, human resource researchers, and industrial and other instructors.

Metacognition Fundaments Applications And Trends

Author : Alejandro Peña-Ayala
ISBN : 9783319110622
Genre : Computers
File Size : 73. 57 MB
Format : PDF
Download : 930
Read : 297

Download Now


This book is devoted to the Metacognition arena. It highlights works that show relevant analysis, reviews, theoretical, and methodological proposals, as well as studies, approaches, applications, and tools that shape current state, define trends and inspire future research. As a result of the revision process fourteen manuscripts were accepted and organized into five parts as follows: · Conceptual: contains conceptual works oriented to: (1) review models of strategy instruction and tailor a hybrid strategy; (2) unveil second-order judgments and define a method to assess metacognitive judgments; (3) introduces a conceptual model to describe the metacognitive activity as an autopoietic system. · Framework: offers three works concerned with: (4) stimulate metacognitive skills and self-regulatory functions; (5) evaluate metacognitive skills and self-regulated learning at problem solving; (6) deal with executive management metacognition and strategic knowledge metacognition. · Studies: reports research related to: (7) uncover how metacognitive awareness of listening strategies bias listening proficiency; (8) unveil how metacognitive skills and motivation are achieved in science informal learning; (9) tackle stress at learning by means of coping strategies. · Approaches: focus on the following targets: (10) social metacognition to support collaborative problem solving; (11) metacognitive skills to be stimulated in computer supported collaborative learning; (12) metacognitive knowledge and metacognitive experiences are essential for teaching practices. · Tools: promotes the use of intelligent tutoring systems such as: (13) BioWorld allows learners to practice medical diagnostic by providing virtual patient cases; (14) MetaHistoReasoning provides examples to learners and inquiries about the causes of historical events. This volume will be a source of interest for researchers, practitioners, professors, and postgraduate students aimed at updating their knowledge and finding targets for future work in the metacognition arena.

Metakognition Die Neue Didaktik

Author : Astrid Lambert
ISBN : 9783647702544
Genre : Education
File Size : 81. 31 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 703
Read : 414

Download Now


Die von Arnim und Ruth Kaiser entwickelte Neue Didaktik steigert die Fähigkeiten der Lernenden zur Informationsverarbeitung ebenso wie – empirisch nachgewiesen – ihren Lernerfolg. Sie vermittelt universell einsetzbare Strategien und Techniken sowie transferfähige Grundlagen zum Verstehen textlich, bildlich und numerisch präsentierter Informationen. Das Buch informiert über Aufbau und Anwendung der Neuen Didaktik. Sie basiert auf einem international intensiv diskutierten und als tragfähig ausgewiesenen kognitionstheoretischen Ansatz: der Metakognition. Die hierzu vorliegenden Forschungsergebnisse wurden aufgegriffen, in zwei eigenen Projekten weiterentwickelt und erstmals zu einem für den deutschsprachigen Raum innovativen Lehr-/Lernansatz verdichtet: der Neuen Didaktik. Sie gründet auf der Fähigkeit des Menschen, das eigene Denken bewusst wahrzunehmen und gezielt zu lenken. Damit wird der Problemlösungsprozess optimiert, sodass Lernende weitgehend selbstreguliert und erfolgreich auch komplexe Informationen verarbeiten können. Um dieses Ziel zu erreichen, ist mit Lerninhalten anders als bisher umzugehen. Sie müssen in problemhaltige Aufgaben übersetzt und auf unterschiedlichen Leistungsniveaus bearbeitet werden. Die Informationsverarbeitung geschieht in zwei miteinander verzahnten Zugriffen und wird in beiden Fällen wahrnehmbar gemacht über Lautes Denken: Zum einen kommen die metakognitiven Strategien des Planens, Steuerns, Kontrollierens bewusst zum Einsatz, unterstützt durch metakognitive Techniken. Zum zweiten ist es notwendig, über Kategorien zur Entschlüsselung von Informationen zu verfügen, vornehmlich solcher, die als Texte, Bilder oder Zahlen präsentiert werden. Den unverzichtbaren Grundbestand dieser Kategorien zur Analyse von präsentierten Informationen detailliert darzulegen, ist einer der Schwerpunkte des Buches. Die entsprechenden Themenblöcke sind über Beispiele veranschaulicht, Heuristiken unterstützen den Zugang zur konkret vorliegenden Information ebenso wie praktisch erprobte Instrumente und Arbeitsmaterialien. Die Neue Didaktik wurde im Rahmen eines Projekts entwickelt, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Katholischen Erwachsenenbildung Deutschland (KEB) getragen wurde; die wissenschaftliche Leitung lag bei Prof. Dr. Arnim Kaiser, Universität der Bundeswehr München.

Argumentieren Mit Multiplen Und Dynamischen Repr Sentationen

Author : Andreas Bauer
ISBN : 9783958260221
Genre : Mathematics
File Size : 29. 33 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 623
Read : 1291

Download Now


Kaum eine mathematische Tätigkeit bestimmt das Wesen der Mathematik so sehr wie das Argumentieren. Dies gilt gleichermaßen für den Mathematikunterricht in der Sekundarstufe. Wer argumentiert, benötigt jedoch Informationen, um Aussagen formulieren zu können. Diese werden in der Mathematik durch Repräsentationen mathematischer Objekte bereitgestellt. Durch den Einzug des Rechners in den Mathematikunterricht wurden hierzu neue Möglichkeiten geschaffen: Multiple und dynamische Repräsentationen, die über Darstellungsgrenzen hinweg verschiedene Blickwinkel auf das gleiche Objekt verknüpfen, können heute mühelos erzeugt und interaktiv variiert werden. Mit Hilfe bestehender Theorien zu Repräsentationen und dem Argumentieren beantwortet die Arbeit die Frage, welchen Einfluss diese neuartigen Repräsentationen auf die Argumentationen von Schülerinnen und Schülern besitzen und leistet so einen Beitrag zur Diskussion über den Einsatz von digitalen Technologien im Mathematikunterricht.

The Sage Encyclopedia Of Educational Technology

Author : J. Michael Spector
ISBN : 9781506311289
Genre : Education
File Size : 71. 83 MB
Format : PDF, Docs
Download : 770
Read : 1313

Download Now


The SAGE Encyclopedia of Educational Technology examines information on leveraging the power of technology to support teaching and learning. While using innovative technology to educate individuals is certainly not a new topic, how it is approached, adapted, and used toward the services of achieving real gains in student performance is extremely pertinent. This two-volume encyclopedia explores such issues, focusing on core topics and issues that will retain relevance in the face of perpetually evolving devices, services, and specific techniques. As technology evolves and becomes even more low-cost, easy-to-use, and more accessible, the education sector will evolve alongside it. For instance, issues surrounding reasoning behind how one study has shown students retain information better in traditional print formats are a topic explored within the pages of this new encyclopedia. Features: A collection of 300-350 entries are organized in A-to-Z fashion in 2 volumes available in a choice of print or electronic formats. Entries, authored by key figures in the field, conclude with cross references and further readings. A detailed index, the Reader’s Guide themes, and cross references combine for search-and-browse in the electronic version. This reference encyclopedia is a reliable and precise source on educational technology and a must-have reference for all academic libraries.

International Handbook Of Information Technology In Primary And Secondary Education

Author : Joke Voogt
ISBN : 9780387733159
Genre : Education
File Size : 76. 32 MB
Format : PDF
Download : 617
Read : 1034

Download Now


The major focus of this Handbook is the design and potential of IT-based student learning environments. Offering the latest research in IT and the learning process, distance learning, and emerging technologies for education, these chapters address the critical issue of the potential for IT to improve K-12 education. A second important theme deals with the implementation of IT in educational practice. In these chapters, barriers and opportunities for IT implementation are studied from several perspectives. This Handbook provides an integrated and detailed overview of this complex field, making it an essential reference.

Untersuchungen Zur Bildungsqualit T Von Schule

Author : Manfred Prenzel
ISBN : 3830967438
Genre :
File Size : 34. 88 MB
Format : PDF, Docs
Download : 949
Read : 394

Download Now



Kognition Und Technologie Im Kooperativen Lernen

Author : Markus F. Peschl
ISBN : 9783899717723
Genre : Education
File Size : 84. 43 MB
Format : PDF
Download : 187
Read : 958

Download Now


English summary: Knowledge has become one of the most important resources in many economic, technological and academic domains. To understand the impact and potential of this development towards a knowledge-based economy and technology in the respective fields, we have to take a closer look at the processes responsible for bringing about new knowledge. Work in this field reveals that cooperative forms of learning are among the major sources of such knowledge. Consequently, this book supports the claim that learning is a process of cooperative knowledge creation and not simply a process of knowledge transfer. The focus of the collection of articles in this book is on how communication, cooperation, negotiation, knowledge creation, and innovation can be integrated into a comprehensive notion of learning. Cognition and technology both play a major role in the integration of these knowledge processes, as they are ultimately the foundation on which any form of cooperative learning is based. The articles in this book provide an overview of the state-of-the-art approaches, models and technologies in the highly dynamic field of cooperative learning. They cover the subject matter from both a theoretical and a practical perspective and offer several best practice examples of some of the key work being carried out in this field. German text. German description: Wissen ist zur wichtigsten Ressource in vielen okonomischen, technologischen und wissenschaftlichen Bereichen geworden. Um zu verstehen, welche Konsequenzen und welches Potenzial diese Entwicklung zu einer Wissensgesellschaft hat, ist ein neues Verstandnis fur die Prozesse der Wissensgenerierung notig. Aktuelle Forschungen bestatigen, dass kooperative Lernformen eine primare Quelle neuen Wissens sind. Daher versteht dieses Buch Lernen nicht als blossen Wissenstransfer, sondern als kooperative Wissensgenerierung. Wie kann man Kommunikation, Kooperation, Verhandlung, Knowledge Creation und Innovation zu einem integrierten Bild des Lernens zusammenfuhren? Welche Rolle spielen kognitive Prozesse und (Wissens-)Technologie? Dieser Band gibt einen Uberblick uber die aktuellen Ansatze, Modelle und Technologien im dynamischen Feld des kooperativen Lernens. Die Artikel sprechen sowohl aus theoretischer als auch aus praktischer Perspektive und bieten eine Vielzahl an konkreten Anwendungsbeispielen aus diesem Bereich.

Die Bildungssysteme Europas Polen

Author : Wolfgang Hörner
ISBN : 9783834031358
Genre : Education
File Size : 52. 15 MB
Format : PDF
Download : 958
Read : 229

Download Now


Die aktualisierte und in Teilen neu erarbeitete vierte Auflage der Bildungssysteme Europas beschreibt in dieser Form bisher einmalig die Bildungssysteme aller souveränen Staaten Europas. Der Länderbeitrag Polen ist so gegliedert, dass er historische Entwicklungslinien aufzeigt, Reformen im Bildungssystem und ihre Kontextbedingungen beschreibt, die Organisation des jeweiligen Schulsystems sowie das System der allgemein- und berufsbildenden Schulen analysiert, aktuelle Probleme wie die Integration der Flüchtlinge und Asylsuchenden in das Bildungssystem thematisiert und Entwicklungsperspektiven des jeweiligen Bildungssystems aufzeigt.

Selbstgesteuertes Lernen In Der Beruflichen Bildung

Author : Dieter Euler
ISBN : 3515089705
Genre : Education
File Size : 79. 29 MB
Format : PDF
Download : 667
Read : 550

Download Now


Die Auseinandersetzung mit den M�glichkeiten des selbstgesteuerten Lernens rueckte in den letzten Jahren immer weiter in den Fokus der Forschung. Der Grund fuer das wachsende Interesse liegt - gerade auf Seiten der p�dagogischen Praxis - an der Bedeutung des selbstgesteuerten Lernens im Kontext des lebenslangen Lernens. Die lerntheoretische Sicht verweist zudem auf die unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, -f�higkeiten und -stile, die die Lernenden mitbringen: Hier erm�glicht der Erwerb von Selbstlernkompetenz, dem jeweiligen Typus gem��e Strategien und Arbeitstechniken zu entwickeln und so heterogenen Beduerfnissen Rechnung zu tragen. Der vorliegende Band erl�utert die theoretischen Grundlagen selbstgesteuerten Lernens aus internationaler Perspektive und stellt didaktische Anwendungen in der Berufsbildungspraxis dar. Darueber hinaus thematisieren die Beitr�ge auch diagnostische Aspekte zur Erfassung und Bewertung von Selbstlernkompetenz. Inhalt Theoriebezogene Grundlagen: Martin Lang / Guenter P�tzold: Selbstgesteuertes Lernen - theoretische Perspektiven und didaktische Zug�nge Barry J. Zimmermann: Integrating Classical Theories of Self-Regulated Learning: A Cyclical Phase Approach to Vocational Education Monique Boekaerts / Jeroen S. Rozendaal: Self-regulation in Dutch Secondary Vocational Education: Need for a More Systematic Approach to the Assessment of Self-regulation Didaktische Anwendungen: Birgitta Kopp / Heinz Mandl: Selbstgesteuert kooperativ lernen mit neuen Medien Detlef Sembill / Juergen Seifried: Selbstorganisiertes Lernen als didaktische Lehr-Lern-Konzeption zur Verknuepfung von selbstgesteuertem und kooperativem Lernen Brigitte Geldermann / Eckart Severing / Thomas Stahl: Perspektiven des selbst gesteuerten Lernens in der betrieblichen Bildung Charlotte Nueesch: Nachhaltige Verankerung der Lernkompetenzf�rderung - Gestaltungsempfehlungen fuer die Schulleitung Judith Schellenbach-Zell / Cornelia Gr�sel: Selbststeuerung und Interesse in kontextorientiertem Unterricht: Befunde aus dem Projekt �Chemie im Kontext� Diagnostische Aspekte: Christoph Metzger: Lernstrategien funktionsgerecht evaluieren ? eine didaktische und forschungsmethodische Herausforderung Rolf Arnold / Claudia G�mez Tutor: M�glichkeiten der Einsch�tzung von Selbstlernkompetenz Autorenverzeichnis.

Top Download:

Best Books