inequalities cambridge mathematical library

Download Book Inequalities Cambridge Mathematical Library in PDF format. You can Read Online Inequalities Cambridge Mathematical Library here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Inequalities

Author : G. H. Hardy
ISBN : 0521358809
Genre : Mathematics
File Size : 83. 24 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 459
Read : 1211

Download Now


This classic of the mathematical literature forms a comprehensive study of the inequalities used throughout mathematics. First published in 1934, it presents clearly and lucidly both the statement and proof of all the standard inequalities of analysis. The authors were well-known for their powers of exposition and made this subject accessible to a wide audience of mathematicians.

Das Kapital Im 21 Jahrhundert

Author : Thomas Piketty
ISBN : 9783406671326
Genre : Business & Economics
File Size : 82. 67 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 886
Read : 693

Download Now


Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Eine Einladung In Die Mathematik

Author : Dierk Schleicher
ISBN : 9783642257988
Genre : Mathematics
File Size : 57. 52 MB
Format : PDF, ePub
Download : 265
Read : 219

Download Now


Diese Einladung zur Mathematik besteht aus 14 Beiträgen, viele davon von weltweit führenden Mathematikern geschrieben, die die Leser in spannende Aspekte aktueller mathematischer Forschung einführen. Die Artikel sind so vielfältig wie die Persönlichkeiten ihrer Autoren und zeigen, wie reich und lebendig die Mathematik als Forschungsgebiet ist. Das Buch richtet sich in erster Linie an interessierte Schüler und junge Studierende, die Mathematik aus der Schule oder von Wettbewerben kennen und die aktuelle Forschungsmathematik kennenlernen wollen. Zusammen mit einem Team junger "Testleser" haben die Herausgeber und Autoren in einem intensiven Bearbeitungsprozess die Texte für junge Leser verständlich gestaltet. Schüler, Lehrer, Mathematiker und alle Mathematik-Begeisterten werden in diesem vielseitigen und spannenden Buch genussvoll lesen.

Function Spaces And Inequalities

Author : Pankaj Jain
ISBN : 9789811061196
Genre : Mathematics
File Size : 52. 51 MB
Format : PDF, Docs
Download : 378
Read : 968

Download Now


This book features original research and survey articles on the topics of function spaces and inequalities. It focuses on (variable/grand/small) Lebesgue spaces, Orlicz spaces, Lorentz spaces, and Morrey spaces and deals with mapping properties of operators, (weighted) inequalities, pointwise multipliers and interpolation. Moreover, it considers Sobolev–Besov and Triebel–Lizorkin type smoothness spaces. The book includes papers by leading international researchers, presented at the International Conference on Function Spaces and Inequalities, held at the South Asian University, New Delhi, India, on 11–15 December 2015, which focused on recent developments in the theory of spaces with variable exponents. It also offers further investigations concerning Sobolev-type embeddings, discrete inequalities and harmonic analysis. Each chapter is dedicated to a specific topic and written by leading experts, providing an overview of the subject and stimulating future research.

Tapas In Experimental Mathematics

Author : Tewodros Amdeberhan
ISBN : 9780821843178
Genre : Mathematics
File Size : 54. 10 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 907
Read : 1144

Download Now


Experimental Mathematics is a recently structured field of Mathematics that uses a computer and advanced computing technology as tools to perform experiments such as analysis of examples, testing of new ideas, and the search of patterns. The development of a broad spectrum of mathematical software products such as MathematicaR and MapleTM has allowed mathematicians of diverse backgrounds and interests to make the computer an essential part of their daily working environment. This volume represents the AMS Special Session on Experimental Mathematics held in January 2007 in New Orleans. This gathering is part of an annual meeting of a growing number of scientists that have been labeled experimental mathematicians. The guiding principles of the field, some of which are included in the introduction to these proceedings, are similar to those of laboratory experiments in the physical and biological sciences.

Analytic Aspects Of Convexity

Author : Gabriele Bianchi
ISBN : 9783319718347
Genre : Mathematics
File Size : 70. 13 MB
Format : PDF, Docs
Download : 922
Read : 1310

Download Now


This book presents the proceedings of the international conference Analytic Aspects in Convexity, which was held in Rome in October 2016. It offers a collection of selected articles, written by some of the world’s leading experts in the field of Convex Geometry, on recent developments in this area: theory of valuations; geometric inequalities; affine geometry; and curvature measures. The book will be of interest to a broad readership, from those involved in Convex Geometry, to those focusing on Functional Analysis, Harmonic Analysis, Differential Geometry, or PDEs. The book is a addressed to PhD students and researchers, interested in Convex Geometry and its links to analysis.

The Geometry Of Moduli Spaces Of Sheaves

Author : Daniel Huybrechts
ISBN : 3663116255
Genre : Technology & Engineering
File Size : 79. 44 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 589
Read : 174

Download Now


This book is intended to serve as an introduction to the theory of semistable sheaves and at the same time to provide a survey of recent research results on the geometry of moduli spaces. The first part introduces the basic concepts in the theory: Hilbert polynomial, slope, stability, Harder-Narasimhan filtration, Grothendieck's Quot-scheme. It presents detailed proofs of the Grauert-Mülich Theorem, the Bogomolov Inequality, the semistability of tensor products, and the boundedness of the family of semistable sheaves. It also gives a self-contained account of the construction of moduli spaces of semistable sheaves on a projective variety à la Gieseker, Maruyama, and Simpson. The second part presents some of the recent results of the geometry of moduli spaces of sheaves on an algebraic surface, following work of Mukai, O'Grady, Gieseker, Li and many others. In particular, moduli spaces of sheaves on K3 surfaces and determinant line bundles on the moduli spaces are treated in some detail. Other topics include the Serre correspondence, restriction of stable bundles to curves, symplectic structures, irreducibility and Kodaira-dimension of moduli spaces.

Convex Functions And Their Applications

Author : Constantin Niculescu
ISBN : 0387243003
Genre : Mathematics
File Size : 90. 99 MB
Format : PDF
Download : 146
Read : 1107

Download Now


Thorough introduction to an important area of mathematics Contains recent results Includes many exercises

Fouriersche Reihen

Author : Werner Rogosinski
ISBN : UCAL:$B532760
Genre : Mathematics
File Size : 35. 95 MB
Format : PDF, Docs
Download : 898
Read : 786

Download Now



Erfahrung Mathematik

Author : P.J. Davis
ISBN : 9783034850407
Genre : Science
File Size : 25. 80 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 312
Read : 610

Download Now


ie ältesten uns bekannten mathematischen Schriftta D feln stammen aus der Zeit um 2400 v. ehr. ; aber wir dürfen davon ausgehen, daß das Bedürfnis, Mathematik zu schaffen, ein Ausdruck der menschlichen Zivilisation an sich ist. In vier bis fünf Jahrtausenden hat sich ein gewalti ges System von Praktiken und Begriffen - die Mathematik herangebildet, die in vielfältiger Weise mit unserem Alltag verknüpft ist. Was ist Mathematik? Was bedeutet sie? Wo mit befaßt sie sich? Was sind ihre Methoden? Wie wird sie geschaffen und benützt? Wo ist ihr Platz in der Vielgestalt der menschlichen Erfahrung? Welchen Nutzen bringt sie? Was für Schaden richtet sie an? Welches Gewicht kommt ihr zu? Diese schwierigen Fragen werden noch zusätzlich kompliziert durch die Fülle des Materials und die weitver zweigten Querverbindungen, die es dem einzelnen verun möglichen, alles zu begreifen, geschweige denn, es in seiner Gesamtheit zu erfassen und zwischen den Deckeln eines normalen Buches unterzubringen. Um von dieser Material fülle nicht erdrückt zu werden, haben sich die Autoren für eine andere Betrachtungsweise entschieden. Die Mathema tik ist seit Tausenden von Jahren ein Feld menschlicher Ak tivität. In begrenztem Rahmen ist jeder von uns ein Mathe matiker und betreibt bewußt Mathematik, wenn er zum Beispiel auf dem Markt einkauft, Tapeten ausmißt oder ei nen Keramiktopf mit einem regelmäßigen Muster verziert. In bescheidenem Ausmaß versucht sich auch jeder von uns als mathematischer Denker. Schon mit dem Ausruf «Aber Zahlen lügen nicht!» befinden wir uns in der Gesellschaft von Plato oder Lakatos.

Top Download:

Best Books