hustling is not stealing stories of an african bar girl

Download Book Hustling Is Not Stealing Stories Of An African Bar Girl in PDF format. You can Read Online Hustling Is Not Stealing Stories Of An African Bar Girl here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Hustling Is Not Stealing

Author : John M. Chernoff
ISBN : 9780226074658
Genre : Social Science
File Size : 26. 43 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 639
Read : 460

Download Now


The prospects of a sixteen-year-old West African girl with no money, education, or experience might seem pretty depressing. But if she's got a hell of a lot of nerve and a knack for finding the funny side in even the worst situations, she just might triumph over her circumstances. Our heroine Hawa does, and she did. In the 1970s, John Chernoff recorded the story of her life as an "ashawo," or bar girl, making a living on gifts from men and her own quick wits, and here presents it in Hustling Is Not Stealing, one of the most remarkable "autobiographies" you will ever encounter. What might have been a sad tale of hardship and exploitation turns instead into a fascinating send-up of life in modern Africa, thanks to Hawa's smarts, savvy, and ear for telling just the right story to make her point. Through her wide-open and knowing eyes, we get an inside view of what life is really like for young people in West Africa. We spy on nightlife scenes of sex and deception; we see how modern-minded youth deal with life in the cities in villages; and we share the sweet and sometimes silly friendships formed in the streets and bars. But mostly we come to know Hawa and how she has navigated a life that few can even imagine. The first of two funny, poignant volumes, Hustling starts with an in-depth introduction by Chernoff to Hawa's Africa. From there the book traces her remarkable transformation from a playful warrior struggling against her circumstances to an insightful trickster enjoying and taking advantage of them as best she can. Part coming-of-age story, part ethnography, and all compulsively readable, Hustling Is Not Stealing is a rare book that educates as thoroughly as it entertains. "You can see some people outside, and you will think they are enjoying, but they are suffering. Every time in some nightclub, you will see a girl dressed nicely, and she's dancing, she's happy. You will say, 'Ah! This girl!' You don't know what problem she has got. Some people say that this life, it's unto us. It's unto us? Yeah, it's unto me, but sometimes it's not unto me. When I was growing up, I didn't feel like doing all these things. There is not any girl who will wake up as a young girl and say, 'As for me, when I grow up, I want to be ashawo, to go with everybody.' Not any girl will think of this."—from the book Winner - 2004 Victor Turner Prize in Ethnographic Writing

Exchange Is Not Robbery

Author : John M. Chernoff
ISBN : 9780226074795
Genre : Social Science
File Size : 42. 50 MB
Format : PDF, ePub
Download : 222
Read : 1306

Download Now


While living in West Africa in the 1970s, John Chernoff recorded the stories of "Hawa," a spirited and brilliant but uneducated woman whose insistence on being respected and treated fairly propelled her, ironically, into a life of marginality and luck as an "ashawo," or bar girl. Rejecting traditional marriage options and cut off from family support, she is like many women in Africa who come to depend on the help they receive from one another, from boyfriends, and from the men they meet in bars and nightclubs. Refusing to see herself as a victim, Hawa embraces the freedom her lifestyle permits and seeks the broadest experience available to her. In Exchange Is Not Robbery and its predecessor, Hustling Is Not Stealing, a chronicle of exploitation is transformed by verbal art into an ebullient comedy. In Hustling Is Not Stealing, Hawa is a playful warrior struggling against circumstances in Ghana and Togo. In Exchange Is Not Robbery, Hawa returns to her native Burkina Faso, where she achieves greater control over her life but faces new difficulties. As a woman making sacrifices to live independently, Hawa sees her own situation become more complex as she confronts an atmosphere in Burkina Faso that is in some ways more challenging than the one she left behind, and the moral ambiguities of her life begin to intensify. Combining elements of folklore and memoir, Hawa's stories portray the diverse social landscape of West Africa. Individually the anecdotes can be funny, shocking, or poignant; assembled together they offer a sweeping critical and satirical vision.

Ich Bin Malala

Author : Malala Yousafzai
ISBN : 9783426424230
Genre : Biography & Autobiography
File Size : 80. 74 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 372
Read : 377

Download Now


Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Lasten Tragen Moderne Bef Rdern

Author : Christian Ungruhe
ISBN : 9783643140111
Genre :
File Size : 45. 50 MB
Format : PDF
Download : 301
Read : 1084

Download Now


Wanderarbeit, Jugend, Erwachsenwerden und ihre geschlechtsspezifischen Differenzierungen in Ghana

Der Lange Weg Zur Freiheit

Author : Nelson Mandela
ISBN : 9783104031545
Genre : History
File Size : 84. 89 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 201
Read : 222

Download Now


»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

The Oxford Handbook Of Modern African History

Author : John Parker
ISBN : 9780191667558
Genre : History
File Size : 46. 43 MB
Format : PDF, ePub
Download : 570
Read : 977

Download Now


The Oxford Handbook of Modern African History represents an invaluable tool for historians and others in the field of African studies. This collection of essays, produced by some of the finest scholars currently working in the field, provides the latest insights into, and interpretations of, the history of Africa - a continent with a rich and complex past. An understanding of this past is essential to gain perspective on Africa's current challenges, and this accessible and comprehensive volume will allow readers to explore various aspects - political, economic, social, and cultural - of the continent's history over the last two hundred years. Since African history first emerged as a serious academic endeavour in the 1950s and 1960s, it has undergone numerous shifts in terms of emphasis and approach, changes brought about by political and economic exigencies and by ideological debates. This multi-faceted Handbook is essential reading for anyone with an interest in those debates, and in Africa and its peoples. While the focus is determinedly historical, anthropology, geography, literary criticism, political science and sociology are all employed in this ground-breaking study of Africa's past.

Malcolm X Die Autobiographie

Author : Malcolm X
ISBN : 3453067088
Genre :
File Size : 23. 37 MB
Format : PDF, ePub
Download : 704
Read : 898

Download Now


Zusatztitel auf dem Umschlag: Die authentische Vorlage zu dem grossen Kinofilm mit Denzel Washington.

Zwischen Mir Und Der Welt

Author : Ta-Nehisi Coates
ISBN : 9783446251953
Genre : Political Science
File Size : 51. 18 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 719
Read : 503

Download Now


Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.

Eine Autobiographie Oder Die Geschichte Meiner Experimente Mit Der Wahrheit

Author :
ISBN : 3873481731
Genre :
File Size : 40. 48 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 603
Read : 1068

Download Now


Mahatma Gandhis Autobiographie wurde von Gandhi in den zwanziger Jahren in Form wöchentlicher Beiträge zu seiner Gujarati-Zeitschrift "Navajivan" niedergeschrieben, dann von seinem Sekretär Mahadev Desai ins Englische übersetzt und nach Durchsicht und Billigung Gandhis in Buchform veröffentlicht. Sie ist ein einzigartiges Dokument seiner Wahrheitssuche und der Nachwelt gegenüber ein lebendiger Protest gegen die Verflüchtigung des Mahatma-Bildes zur Legende, denn sie schildert mit einer Offenheit, die gleich weit entfernt ist von eitler Selbststilisierung wie von koketter Selbstentlarvung, die Entwicklung dieser ebenso bedeutenden wie eigenartigen Persönlichkeit, bei der der Mensch deshalb nicht vom Politiker zu trennen ist, weil beide gleichermassen im religiösen Grunde wurzeln. Zeitlich bis an die Schwelle von Gandhis Wirksamkeit als Befreier Indiens im grossen Stil führend, legt sie alle jenen Elemente seines Geistes und Charakters, die ihn zu seiner welthistorischen Rolle befähigten, mit einer Rückhaltlosigkeit dar, die sein Denken und Handeln von den Fundamenten her verstehen lehrt. Der Leser nimmt teil an Gandhis Jugenderlebnissen, seiner Begegnung mit der englischen Welt, seinen ihn ins politische Leben hineinziehenden Erfahrungen in Südafrika und seinem Hineinwachsen in das Freiheitsstreben Indiens, dem er dann die moralische Basis und die geistige Richtung geben sollte. (Quelle: Homepage des Verlags).

The International Journal Of African Historical Studies

Author :
ISBN : STANFORD:36105123439841
Genre : Africa
File Size : 26. 99 MB
Format : PDF, ePub
Download : 565
Read : 193

Download Now



Top Download:

Best Books