gewalt an grundschulen german edition

Download Book Gewalt An Grundschulen German Edition in PDF format. You can Read Online Gewalt An Grundschulen German Edition here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Anerkennung Und Gewalt An Schulen

Author : Tilmann Kammler
ISBN : 9783531190532
Genre : Social Science
File Size : 59. 73 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 779
Read : 1029

Download Now


Wie wirken sich schulische und familiäre Anerkennungskonflikte auf das Selbstkonzept von SchülerInnen, auf deren Zugehörigkeit zu aggressiven Peergroups und auf die von ihnen gezeigte Gewalt im Schulalltag aus? Tilmann Kammler nutzt zur Klärung dieser Fragen ein umfangreiches Messinstrument, das neben Teilen aus bestehenden Studien (Forschungsgruppe Schulevaluation, PISA u. a.) auch neue Operationalisierungen zur Verfügung stellt. Neben der Befragungen von 530 SchülerInnen und der Erarbeitung von Strukturgleichungsmodellen führt der Autor eine experimentelle Intervention durch, bei der er davon ausgeht, dass von Misserfolgen und Desintegration geprägte SchülerInnen durch institutionelle und strukturelle Anerkennung ein positives Selbstkonzept entwickeln und in der Folge seltener Gewalt zeigen. Der Verlauf und die Folgen der Intervention werden durch einen Methodenmix umfassend analysiert und dokumentiert. Neben einer Überprüfung zentraler Thesen des Desintegrationsansatzes von Wilhelm Heitmeyer und der Anerkennungstheorie Axel Honneths liefert der Autor auch praktische Empfehlungen für den Schulalltag.

Anerkennung Und Gewalt An Schulen

Author : Tilmann Kammler
ISBN : 9783531190532
Genre : Social Science
File Size : 82. 5 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 907
Read : 1174

Download Now


Wie wirken sich schulische und familiäre Anerkennungskonflikte auf das Selbstkonzept von SchülerInnen, auf deren Zugehörigkeit zu aggressiven Peergroups und auf die von ihnen gezeigte Gewalt im Schulalltag aus? Tilmann Kammler nutzt zur Klärung dieser Fragen ein umfangreiches Messinstrument, das neben Teilen aus bestehenden Studien (Forschungsgruppe Schulevaluation, PISA u. a.) auch neue Operationalisierungen zur Verfügung stellt. Neben der Befragungen von 530 SchülerInnen und der Erarbeitung von Strukturgleichungsmodellen führt der Autor eine experimentelle Intervention durch, bei der er davon ausgeht, dass von Misserfolgen und Desintegration geprägte SchülerInnen durch institutionelle und strukturelle Anerkennung ein positives Selbstkonzept entwickeln und in der Folge seltener Gewalt zeigen. Der Verlauf und die Folgen der Intervention werden durch einen Methodenmix umfassend analysiert und dokumentiert. Neben einer Überprüfung zentraler Thesen des Desintegrationsansatzes von Wilhelm Heitmeyer und der Anerkennungstheorie Axel Honneths liefert der Autor auch praktische Empfehlungen für den Schulalltag.

Effektive Gewaltpr Vention

Author : Andreas Schick
ISBN : 9783525402085
Genre : History
File Size : 48. 56 MB
Format : PDF, Docs
Download : 388
Read : 1245

Download Now


Prügeleien, Erpressungen, Mobbing, Diskriminierung - leider ist das an vielen deutschen Schulen Alltag. Präventionsprogramme zeigen, was Lehrer, Eltern und Schüler selbst dagegen tun können. Gegen Gewalt ist ein Kraut gewachsen: Schlichtungsstellen, Workshops und gemeinsame Projekte in der Klasse, gezielte Elternarbeit und Lehrertrainings können zur Deeskalation beitragen. Aufbauend auf der Zusammenfassung des aktuellen Forschungsstands zu dissozialem Verhalten von Kindern und Jugendlichen beschreibt Andreas Schick internationale und nationale Gewaltpräventionsmaßnahmen und analysiert, bewertet und vergleicht sie hinsichtlich zentraler Qualitätskriterien.

Gewalt An Schulen

Author : Marek Fuchs
ISBN : 3531913115
Genre : Social Science
File Size : 45. 92 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 443
Read : 162

Download Now


Immer wieder kommt die Rede auf Fälle schwerer Gewalt von Schülern, wobei in jüngerer Zeit gerade Beispiele von Gewalt gegen Lehrer die Runde machen. Wie sieht aber abseits dieser brutalen Einzelfälle die Gewaltlage an Schulen aus und vor allem: Wie hat sie sich über einen längeren Zeitraum entwickelt? Nach den Wellen von 1994 und 1999 wurde 2004 zum dritten Mal mit einer repräsentativen Befragung von 4.523 Schülern die Gewaltsituation an allgemein- und berufsbildenden Schulen erhoben. Die Studie kann damit als eine der wenigen verlässliche Angaben zur Gewaltentwicklung über einen 10-Jahres-Zeitraum machen.

Mobbing An Schulen

Author : Sebastian Wachs
ISBN : 9783170300422
Genre : Education
File Size : 51. 87 MB
Format : PDF, ePub
Download : 638
Read : 183

Download Now


Mobbing an Schulen ist ein sehr altes Phänomen, das existiert, seitdem es die Institution Schule gibt. Heute wird Mobbing nicht mehr als "Randerscheinung des Erwachsenwerdens" bagatellisiert, sondern als nicht tolerierbares soziales Fehlverhalten betrachtet. Das Buch beginnt mit einem ausführlichen Einblick in die Mobbing-Forschung, u. a. zu Merkmalen und Erscheinungsformen von Mobbing. Darüber hinaus werden Ursachen und Folgen von Mobbing, aber auch neue Formen wie das Cyber-Mobbing thematisiert. Im weiteren Verlauf stehen dann das Eingreifen bei und Vorbeugen von Mobbing im Mittelpunkt. Dabei werden etablierte Interventions- und Präventionsprogramme verständlich präsentiert, konkrete Empfehlungen gegeben, wie man in Mobbing-Situationen handeln kann, und Gelingensbedingungen beschrieben, wie es gar nicht erst zu Mobbing kommt. Gespickt mit vielen Fallbeispielen und einer ausführlichen Materialsammlung zum Download wird die Darstellung anschaulich und der praktische Transfer des präsentierten Wissens erleichtert.

International Perspectives Of Crime Prevention 7

Author : Marc Coester
ISBN : 9783942865388
Genre : Fiction
File Size : 34. 33 MB
Format : PDF, ePub
Download : 348
Read : 1010

Download Now


The German Congress on Crime Prevention (GCOCP) is an annual event that takes place since 1995 in different German cities and targets all areas of crime prevention. Since its foundation the GCOCP has been open to an international audience with a growing number of non-German speaking participants joining. To give the international guests their own discussion forum, the Annual International Forum (AIF) within the GCOCP was established in 2007. For international guests this event offers lectures in English language as well as other activities within the GCOCP that are translated simultaneously. This book reflects the outcomes of the 8th AIF (12. and 13. May 2014 in Karlsruhe). The articles show worldwide views on crime prevention and criminal policy as well as the current status, discussion, research and projects in crime prevention from different countries.

Umgang Mit Verbaler Gewalt An Schulen

Author : Talha Mutluel
ISBN : 9783956364549
Genre : Education
File Size : 75. 2 MB
Format : PDF, Docs
Download : 552
Read : 972

Download Now


Kommunikation ist eines der wichtigsten Elemente jeder Gesellschaft und es sorgt für eine Ordnung innerhalb der Strukturen. „Unsere Fähigkeit, erfolgreich mit unseren Mitmenschen zu kommunizieren, ist ein elementarer Bestandteil des Menschseins.“ Dabei ist unbedingt erforderlich, dass man Kommunikation so gestaltet, dass sie verstanden und akzeptiert wird. „Wirksam mit anderen Menschen interagieren zu können, ist in allen Bereichen des Lebens, so auch in der Schule, von entscheidender Bedeutung.“ Mittlerweile hat sich gezeigt, dass verbale Gewalt zu einem ernstzunehmenden Problem geworden ist, und besonders unter den Kindern und Jugendlichen wird sie fast tagtäglich genutzt. Dieses Problem ist jedoch nicht nur im Alltag erkennbar, sondern besonders an den Schulen ist es ein Thema geworden, dem sich alle Beteiligten stellen müssen, denn die Auswirkungen dieser verbalen Gewalt nimmt Ausmaße an, die immer weniger unter Kontrolle der Verantwortlichen erscheint. Eine der Formen dieser Gewalten ist hierbei das sogenannte 'Mobbing', bei dem einer Person dermaßen heftig verbal zugesetzt wird, dass sich psychische Störungen beim Opfer ergeben können. Depressionen, Psychosen und im extremsten Fall Suizid sind Folgen solcher heftigen Attacken auf eine Person. Aber auch gewalttätige Gegenreaktionen, wie im extremsten Fall Amokläufe können Reaktionen auf verbale Gewalt in dieser Form sein. Das Opfer weiß sich nicht mehr anders zu helfen, als in einer gewalttätigen Aktion sich Luft zu verschaffen und somit den Konflikt in einem tragischen Ende münden lässt.

Control Of Violence

Author : Wilhelm Heitmeyer
ISBN : 1441903836
Genre : Social Science
File Size : 56. 6 MB
Format : PDF, ePub
Download : 219
Read : 727

Download Now


The Control of Violence in Modern Society, starts from the hypothesis that in modern society we will face an increasing loss of control over certain phenomena of violence. This leads to unpredictable escalations and violence can no longer be contained adequately by the relevant control regimes, such as police, state surveillance institutions, national repression apparatuses and international law. However, before investigating this hypothesis from an internationally and historically comparative perspective, the terms and "tools" for this undertaking have to be rendered more precisely. Since both "control" and "violence" are all but clear-cut terms but rather highly debatable and contested concepts that may take multiple connotations. The main question is whether an increase in certain forms of violence can be explained by the failure or, in turn, "overeffectiveness" of certain control mechanisms. It is asked, for instance, which contribution religion can make to limit violence and, in turn, which destructive potential religion might have in its fundamentalist form. Moreover, the concept of individual self-control as well as social institutions and strategies of collective disengagement and de-radicalization are investigated with regard to their potential for controlling violence. The Control of Violence in Modern Society concludes with a re-examination of the hypothesis of a loss of control by specifying in what cases and under which circumstances we can speak of a loss of control over violence.

Mobbing An Schulen Ursachen Beteiligte Und Pr Vention

Author :
ISBN : 9783668061125
Genre : Education
File Size : 87. 50 MB
Format : PDF, ePub
Download : 892
Read : 649

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Schulpädagogik, Note: 8 punkte, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Arbeit werden Mobbing und Gewalt an Schulen betrachtet, Ursachen erläutert und Präventionmaßnahmen vorgestellt. Dabei geht der Autor besonders auf Persönlichkeitszüge der Beteiligten ein, sowohl auf Täter- wie auch auf Opferseite.

German Books In Print

Author :
ISBN : UOM:39015054023349
Genre : Austria
File Size : 55. 75 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 759
Read : 1276

Download Now



Top Download:

Best Books