empowerment behinderter menschen theorien konzepte best practice german edition

Download Book Empowerment Behinderter Menschen Theorien Konzepte Best Practice German Edition in PDF format. You can Read Online Empowerment Behinderter Menschen Theorien Konzepte Best Practice German Edition here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Empowerment Behinderter Menschen

Author : Wolfram Kulig
ISBN : 9783170278721
Genre : Social Science
File Size : 84. 47 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 996
Read : 973

Download Now


Im Bereich der Arbeit mit Menschen mit Behinderung findet das Empowerment-Konzept in der fachwissenschaftlichen Diskussion ebenso wie in der praktischen Rezeption zunehmende Verbreitung. Im Zeichen des Empowerment wurde das bislang gültige Fürsorgemodell klassischer heilpädagogischer Ansätze verabschiedet, wodurch die Rollen der Akteure sowie das Selbstverständnis und die Arbeitsansätze der Professionellen im Arbeitsfeld neu ausgerichtet wurden. Dieses Buch stellt wesentliche Entwicklungen und aktuelle Ansätze, die in Praxis und Wissenschaft durch das Empowerment-Konzept angeregt oder befördert wurden und werden, vor. Es beleuchtet zunächst ? in einer dem Empowerment-Konzept immanenten bürgerrechtlichen Perspektive ? den Wandel in der Behindertenhilfe und stellt Entwicklungspfade des Konzepts vor. Dann wird bezüglich der praktischen Bedeutung des Konzeptes ein beispielhafter Querschnitt zu den bislang erprobten Ansätzen und Erkenntnissen präsentiert, wobei ganz im Sinne des Empowerment zuerst Betroffene selbst zu Wort kommen. Schließlich werden zentrale Themen der aktuellen heilpädagogischen Fachdebatte im Zusammenhang mit dem Empowerment-Konzept (neu) diskutiert. Abgerundet wird das Buch mit einem Ausblick zur Zielperspektive sozialer Inklusion.

Empowerment Und Inklusion Behinderter Menschen

Author : Georg Theunissen
ISBN : 9783784121529
Genre : Social Science
File Size : 39. 66 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 634
Read : 262

Download Now


Die Behindertenarbeit befindet sich derzeit in einem hochdynamischen Umbruch: Ging es bisher um Normalisierung und Integration, so ist heute von Empowerment, Selbstbestimmung und Inklusion die Rede, von der Selbst-Bemächtigung, Selbstvertretung, Teilhabe und Anerkennung behinderter Menschen als Bürger unserer Gesellschaft. Das Buch greift diese Entwicklung auf, die auf unterschiedlichsten Handlungsebenen Fuß gefasst hat. Empowerment repräsentiert hierzu die Stimme der Betroffenen und gilt als der zentrale Wegweiser zeitgemäßer Behindertenarbeit. Empowerment steht für ein Konzept, das Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen als "Experten in eigener Sache" ernst nimmt. Als Zeugnis einer weltweit zu beobachtenden "SelbstErmächtigungsbewegung" ist Empowerment in der Heil- und Sonderpädagogik nicht mehr weg zu denken. Damit hat eine Revolution stattgefunden, mit der sich jeder, der in der Behindertenarbeit tätig ist, beschäftigen sollte. Allerdings darf nicht unerwähnt bleiben, dass Empowerment zu einem Modebegriff geworden ist, der in der Gefahr steht, von neoliberalen Strömungen instrumentalisiert und missbraucht zu werden. Angesprochen sind alle HeilpädagogInnen in Praxis, Studium und Ausbildung, Fachkräfte der Behindertenarbeit und alle, die sich für das Thema Empowerment und Inklusion behinderter Menschen interessieren.

Inklusion Partizipation Und Empowerment In Der Behindertenarbeit

Author : Helmut Schwalb
ISBN : 317020890X
Genre :
File Size : 56. 52 MB
Format : PDF
Download : 309
Read : 219

Download Now


Die Behindertenarbeit befindet sich derzeit in einem hochdynamischen Umbruch. Dabei folgt sie als neuen Leitprinzipien den Begriffen "Inklusion" und "Empowerment". Zwar gibt es inzwischen einige theoretische Beiträge zu den dahinter stehenden Konzepten; was fehlt ist bislang vor allem der Bezug auf die konkrete handlungspraktische Ebene und damit Antworten auf die Fragen: Wie sieht der jeweilige Ansatz in der Praxis aus? Wie lässt sich das konkret umsetzen? Gibt es dafür in Deutschland schon vorbildliche Beispiele? Das Buch will für die Bereiche des Arbeitens, Wohnens und der Lebensgestaltung Best-Practise-Beispiele dokumentieren und damit zeigen, welche Zukunftsperspektiven sich für die Behindertenarbeit aus den neuen Leitprinzipien "Empowerment" und "Inklusion" ergeben.

Handbuch Inklusion In Der Kirchengemeinde

Author : Ulf Liedke
ISBN : 9783647624235
Genre : Fiction
File Size : 78. 18 MB
Format : PDF, Docs
Download : 777
Read : 657

Download Now


Spätestens durch die 2006 beschlossene Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen hat der Begriff der »Inklusion« in der gesellschaftlichen Diskussion erheblichen Einfluss gewonnen. Er wird häufig als »unmittelbare Zugehörigkeit« übersetzt und macht deutlich, dass sozial marginalisierte Menschengruppen uneingeschränkt zur Gesellschaft gehören. Inklusion bezieht sich auf alle Personen und Gruppen, die in unseren Gesellschaften von Vorurteilen, Marginalisierung und Isolation betroffen sind und Ausschluss erleben. Auf diesem Hintergrund entfalten die Herausgeber Inklusion als Leitperspektive für das Leben und Handeln in der Kirchengemeinde und konzentrieren sich besonders auf das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Behinderung. Inklusion wird nicht als zusätzlicher Gesichtspunkt, sondern als überall und in allen Handlungsvollzügen präsente Perspektive herausgearbeitet. Der erste Teil erörtert aus der Sicht von Systematischer Theologie, Gemeinwesenarbeit, Pädagogik, Pastoraltheologie oder etwa Seelsorge, wie sich die Gemeinde unter der Leitperspektive von Inklusion entwickeln lässt. Der zweite Teil reflektiert maßgebliche kirchengemeindliche Orte mit Blick auf eine inklusive Praxis wie Kirchenraum, Gemeindezentrum, Kindergarten und Schule. Die Beiträge verknüpfen dabei theoretische Grundlagen mit konzeptionellen Überlegungen und der Reflexion von Praxiserfahrungen. Die Autorinnen und Autoren der einzelnen Beiträge kommen aus Deutschland und der Schweiz. Ihre Erfahrungen und Perspektiven ergänzen sich und bringen zugleich spezifische Nuancen aus ihren jeweiligen Kontexten zur Geltung.

Selbstbestimmte Lebensf Hrung Und Teilhabe

Author : Gudrun Wansing
ISBN : 9783170305892
Genre : Social Science
File Size : 82. 46 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 200
Read : 593

Download Now


Selbstbestimmte Lebensführung und Teilhabe im Gemeinwesen - das sind zentrale Themen einer breit geführten Auseinandersetzung im Bereich der Behindertenhilfe bzw. der Sozialen Arbeit bei Behinderung: Versorgungsorientierte Modelle der Unterstützung von Menschen mit Behinderungen werden verabschiedet und neue, personen- und sozialraumorientierte Unterstützungsmodelle diskutiert. Das Buch beschäftigt sich mit den veränderten Bedingungen, der Organisation, den Ansätzen, Anforderungen und Problemen von ambulanten Hilfen für Menschen mit Beeinträchtigungen und Unterstützungsbedarfen bei der alltäglichen Lebensführung. Es bietet zunächst eine Übersicht über die theoretischen Bezüge, konzeptionellen und rechtlichen Grundlagen. Darauf aufbauend werden dann die bisherigen Erfahrungen und Probleme bei der Konstruktion und praktischen Umsetzung individuell passender Hilfen reflektiert und die zukünftigen Grundlinien der Ausgestaltung ambulanter Hilfen skizziert.

Soziale Arbeit In Der Behindertenhilfe

Author : Dieter Röh
ISBN : 3825232174
Genre : Education
File Size : 70. 96 MB
Format : PDF, Docs
Download : 208
Read : 1132

Download Now


Der Autor gibt einen Überblick über die professionellen Beiträge und Konzepte der Sozialen Arbeit in der Behindertenhilfe. Er erläutert unter anderem verschiedene Hilfeformen, die in Anspruch genommen werden können, beschreibt wichtige Methoden sowie sozialethische und handlungstheoretische Grundlagen der Sozialen Arbeit. Insbesondere Studierende erhalten damit einen guten Einblick in mögliche Tätigkeitsfelder der Sozialen Arbeit in der Behindertenhilfe nach dem Studium.

Empowerment Und Heilp Dagogik

Author : Georg Theunissen
ISBN : 3784107702
Genre :
File Size : 60. 49 MB
Format : PDF, ePub
Download : 257
Read : 1110

Download Now



Handbuch Interkulturelle Ffnung

Author : Claude-Hélène Mayer
ISBN : 9783525403617
Genre : Business & Economics
File Size : 40. 24 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 611
Read : 466

Download Now


Interkulturelle Vielfalt für unsere Gesellschaft: von Politik bis Sport, Verwaltung bis Ehrenamt.

Schwer Geistig Behindert Und Selbstbestimmt

Author : Christian Weingärtner
ISBN : 3784118887
Genre : Selbstbestimmung - Geistigbehindertenpädagogik
File Size : 64. 45 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 175
Read : 812

Download Now


Mit der Diskussion um Selbstbestimmung und Teilhabe für Menschen mit schwerer geistiger Behinderung stellt sich zunehmend die Frage nach deren praktischen Umsetzung. Im vorliegenden Buch wird ein Konzept entwickelt, wie Menschen mit schwerer geistiger Behinderung Selbstbestimmung erfahren können. Dieses als 'Basale Selbstbestimmung' benannte Konzept wird an Beispielen aus der Praxis erläutert. Dabei wird deutlich, dass für Menschen mit schwerer geistiger Behinderung Selbstbestimmung nicht nur theoretisch möglich, sondern auch praktisch umsetzbar ist. Als Bonusmaterial stehen Handlungspläne links unter dem Link ''Zuatzmaterialien'' zur Verfügung.

Freizeit Inklusive

Author : Reinhard Markowetz
ISBN : 3170200097
Genre : Education
File Size : 40. 46 MB
Format : PDF, Docs
Download : 630
Read : 516

Download Now


English summary: Leisure is just as relevant a pursuit for people with disabilities as for those without. Leisure has considerable potential to influence individual quality of life, it helps to secure basic rights through extensive social participation, and it offers equal opportunities. Under various perspectives, this volume assembles the scientific and practical understanding of leisure in the lives of people with disabilities. Socially integrative case studies are presented in this book on how leisure, with and without assistance, can be accomplished for people with disabilities. German description: "Freizeit" ist fur Menschen mit Behinderung ein ebenso relevantes Anliegen wie fur nicht behinderte Menschen. Sie stellt ein grosses Potential zur individuellen Lebensqualitat dar, hilft das Grundrecht auf eine umfassende gesellschaftliche Teilhabe zu sichern und fordert die Chancengleichheit. Unter dieser mehrfachen Perspektive fasst der Band die wissenschaftlichen und praktischen Erkenntnisse zur Freizeit im Leben von Menschen mit Behinderung zusammen. An sozialintegrativen Praxisbeispielen wird dargestellt, wie Freizeit mit und ohne Assistenz fur Menschen mit Behinderungen gelingen kann.

Top Download:

Best Books