calculus of thought neuromorphic logistic regression in cognitive machines

Download Book Calculus Of Thought Neuromorphic Logistic Regression In Cognitive Machines in PDF format. You can Read Online Calculus Of Thought Neuromorphic Logistic Regression In Cognitive Machines here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Calculus Of Thought

Author : Daniel M Rice
ISBN : 9780124104525
Genre : Mathematics
File Size : 71. 43 MB
Format : PDF
Download : 301
Read : 1039

Download Now


Calculus of Thought: Neuromorphic Logistic Regression in Cognitive Machines is a must-read for all scientists about a very simple computation method designed to simulate big-data neural processing. This book is inspired by the Calculus Ratiocinator idea of Gottfried Leibniz, which is that machine computation should be developed to simulate human cognitive processes, thus avoiding problematic subjective bias in analytic solutions to practical and scientific problems. The reduced error logistic regression (RELR) method is proposed as such a "Calculus of Thought." This book reviews how RELR's completely automated processing may parallel important aspects of explicit and implicit learning in neural processes. It emphasizes the fact that RELR is really just a simple adjustment to already widely used logistic regression, along with RELR's new applications that go well beyond standard logistic regression in prediction and explanation. Readers will learn how RELR solves some of the most basic problems in today’s big and small data related to high dimensionality, multi-colinearity, and cognitive bias in capricious outcomes commonly involving human behavior. Provides a high-level introduction and detailed reviews of the neural, statistical and machine learning knowledge base as a foundation for a new era of smarter machines Argues that smarter machine learning to handle both explanation and prediction without cognitive bias must have a foundation in cognitive neuroscience and must embody similar explicit and implicit learning principles that occur in the brain

Machine Learning For Decision Makers

Author : Patanjali Kashyap
ISBN : 9781484229880
Genre : Computers
File Size : 84. 40 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 405
Read : 266

Download Now


Take a deep dive into the concepts of machine learning as they apply to contemporary business and management. You will learn how machine learning techniques are used to solve fundamental and complex problems in society and industry. Machine Learning for Decision Makers serves as an excellent resource for establishing the relationship of machine learning with IoT, big data, and cognitive and cloud computing to give you an overview of how these modern areas of computing relate to each other. This book introduces a collection of the most important concepts of machine learning and sets them in context with other vital technologies that decision makers need to know about. These concepts span the process from envisioning the problem to applying machine-learning techniques to your particular situation. This discussion also provides an insight to help deploy the results to improve decision-making. The book uses case studies and jargon busting to help you grasp the theory of machine learning quickly. You'll soon gain the big picture of machine learning and how it fits with other cutting-edge IT services. This knowledge will give you confidence in your decisions for the future of your business. What You Will Learn Discover the machine learning, big data, and cloud and cognitive computing technology stack Gain insights into machine learning concepts and practices Understand business and enterprise decision-making using machine learning Absorb machine-learning best practices Who This Book Is For Managers tasked with making key decisions who want to learn how and when machine learning and related technologies can help them.

Analysis I

Author : Herbert Amann
ISBN : 9783034877947
Genre : Mathematics
File Size : 84. 87 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 350
Read : 668

Download Now


Dieses Lehrbuch ist der erste Band einer dreiteiligen Einführung in die Analysis. Es ist durch einen modernen und klaren Aufbau geprägt, der versucht den Blick auf das Wesentliche zu richten. Anders als in den üblichen Lehrbüchern wird keine künstliche Trennung zwischen der Theorie einer Variablen und derjenigen mehrerer Veränderlicher vorgenommen. Der Leser soll in dem Erkennen der wesentlichen Inhalte und Ideen der Analysis geschult werden und sich ein solides Fundament für das Studium tieferliegender Theorien erwerben. Das Werk richtet sich an Hörer und Dozenten der Anfängervorlesung der Analysis. Durch zahlreiche Beispiele, Übungsaufgaben und Ergänzungen zum üblichen Vorlesungsstoff ist der Text ausserdem zum Selbststudium, als Vorlage für vertiefende Seminare und als Grundlage für das gesamte Mathematik- bzw. Physikstudium geeignet.

Ma Und Wahrscheinlichkeit

Author : Klaus D. Schmidt
ISBN : 9783642210266
Genre : Mathematics
File Size : 59. 45 MB
Format : PDF, Docs
Download : 879
Read : 376

Download Now


Die Wahrscheinlichkeitstheorie hat durch neue Anwendungen in der Wirtschaft auch in der Lehre an Bedeutung gewonnen. Sie beruht auf der Maß- und Integrationstheorie – gleichzeitig eine der Grundlagen der Funktionalanalysis. Das Buch bietet eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie. Dabei wird die systematische Darstellung der klassischen Themen durch Beispiele und Aufgaben ergänzt, so dass die Theorie, aber auch Anwendungen vertieft werden können. Der Stoff wurde so aufbereitet, dass er ohne Vorkenntnisse erarbeitet werden kann.

Das Biographische Ich Idiom Menschensohn In Den Fr Hen Jesus Biographien

Author : Wolfgang Schenk
ISBN : 352553860X
Genre : History
File Size : 46. 35 MB
Format : PDF
Download : 810
Read : 251

Download Now


Der seit hundert Jahren vielverhandelte Gegenstand wird durch diese textlinguistische Analyse auf eine neue Basis gestellt. Die semantische Analyse erschließt für jede einzelne literarische Schicht eine spezifische Bedeutung.Die semiotischen Voraussetzungen des Ausdrucks werden hier nicht mehr atomistisch und einlinig akzeptiert, sondern in ihren Transkodierungen einsichtig gemacht. Ebenso hinsichtlich seiner Verwendung in den vier Evangelien mit ihren je eigenen und nicht mehr bequem auf einen Nenner zu bringenden Kodierungen, deren eigenes Profil nun deutlicher als bisher hervortritt. Der neue heuristische Ansatz, als historisch ersten Verursacher des Ausdrucks >Menschensohn ein gewöhnlicher Mensch ein von Gott Autorisierter

Ma Und Integrationstheorie

Author : Heinz Bauer
ISBN : 9783110871739
Genre : Mathematics
File Size : 53. 47 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 183
Read : 848

Download Now



Neuro Fuzzy Systeme

Author : Detlef Nauck
ISBN : 9783322803368
Genre : Computers
File Size : 42. 37 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 875
Read : 1128

Download Now


Eines der spannendsten Themen im Bereich intelligenter Systeme - von namhaften Autoren geschrieben - zum Lernen und Nachschlagen. Das Buch führt in das Thema der Neuronalen Netze ein und weist darüber hinaus den Weg bis zum vollen Verständnis modernster Fuzzy-Systeme. Neuronale Netze sind ein wichtiges Werkzeug in den Bereichen der Datenanalyse und Mustererkennung. Ursprünglich durch das biologische Vorbild inspiriert, wurde eine Vielfalt neuronaler Netze für verschiedenste Anwendungen entwickelt. Ihre Kopplung mit Fuzzy-Systemen führt zu den sogenannten Neuro-Fuzzy-Systemen. Diese weisen die Lernfähigkeit Neuronaler Netze auf und bieten gleichzeitig den Vorteil einer transparenten regelbasierten Struktur. Sie sind daher besonders vorteilhaft für Anwendungsbereiche, in denen verständliche Lösungen aus Daten erzeugt werden müssen.

Neuromathematik Und Assoziativmaschinen

Author : Hans-Joachim Bentz
ISBN : 9783642379383
Genre : Mathematics
File Size : 53. 20 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 400
Read : 610

Download Now


Dieses Lehrbuch bietet dem Leser sowohl eine Einführung in die mathematische Darstellung neuronaler Strukturen, als auch in die sich aus diesen Strukturen zusammengesetzten Assoziativmaschinen. Dabei wird der Schwerpunkt auf matrixförmige Assoziativspeicher gelegt. Assoziativspeicher dienen einer Assoziativmaschine als Programm- und Datenspeicher, so dass sie deren fehlertolerante Eigenschaften nutzen kann und sowohl hinsichtlich der Ausführung von Programmen als auch bezüglich des Zugriffs auf ihre Datenspeicher störunanfällig wird. Da eine Assoziativmaschine aus Assoziierwerken besteht und nicht wie ein Von-Neumann-Rechner um ein Rechenwerk herum aufgebaut ist, ergeben sich für ihre Programmierung Besonderheiten. Anhand zahlreicher Beispiele wird in die zugehörige Assoziative Programmierung eingeführt. Dazu steht der Assoziativmaschinen-Simulator VidAs zur Verfügung. Zur Unterstützung der Studierenden sind allen Kapiteln Übungsaufgaben angefügt, deren Lösungen sich im Anhang des Buches befinden.

Meine Zahlen Meine Freunde

Author : Paulo Ribenboim
ISBN : 9783540879572
Genre : Mathematics
File Size : 47. 68 MB
Format : PDF, ePub
Download : 151
Read : 1270

Download Now


Paulo Ribenboim behandelt Zahlen in dieser außergewöhnlichen Sammlung von Übersichtsartikeln wie seine persönlichen Freunde. In leichter und allgemein zugänglicher Sprache berichtet er über Primzahlen, Fibonacci-Zahlen (und das Nordpolarmeer!), die klassischen Arbeiten von Gauß über binäre quadratische Formen, Eulers berühmtes primzahlerzeugendes Polynom, irrationale und transzendente Zahlen. Nach dem großen Erfolg von „Die Welt der Primzahlen" ist dies das zweite Buch von Paulo Ribenboim, das in deutscher Sprache erscheint.

Der Digitale Zettelkasten

Author : Eric A. Leuer
ISBN : 9783640491919
Genre : Language Arts & Disciplines
File Size : 68. 34 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 534
Read : 800

Download Now


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Methoden und Forschungslogik, Note: 1,0, Universität Wien (Institut für Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Wer im Wintersemester 2002 / 2003 sein Studium der Geschichtswissenschaft an der Universität Bonn begann, machte direkt die Erfahrung mit dem wichtigsten propädeutischem Handwerkszeug des Historikers, dem Bibliographieren. Im Idealfall nahm das Bibliographieren die Gestalt eines Bibliographie-Bandes an, der jedoch in den seltensten Fällen dem aktuellen Stand entsprach. Vielmehr nahm der Vorgang des Bibliographierens die Gestalt eines großen, braunen Holzkastens an dem Zettelkasten, einem mühsam gepflegten Karteikartensystem, dessen Logik sich nur selten in voller Gänze erschloss. Er war nicht nur mühsam zu handhaben, sondern führte bei großem zeitlichem Aufwand, selten zu einem ertragreichen Ergebnis. Mittlerweile, haben sich die Möglichkeiten eines raschen Bibliographierens mit dem Fortschritt im Bereich der digitalen Medien radikal verändert. Kataloge wie die OPAC – Systeme, der Karlsruher Virtuelle Katalog und das Zentralverzeichnis Antiquarischer Bücher machen es möglich innerhalb weniger Minuten eine Unmenge an vermeintlich passender Literatur zu bibliographieren. Doch diese digitalen Möglichkeiten führen nun zu einem Überschuss an Literatur, die Auswahl der treffenden Bücher wird zur Schwierigkeit, welche Literatur ist brauchbar, welche nur durch falsche Einpflegung in das Ergebnis gerutscht und welche vollends unbrauchbar? Es stellt sich also ausgehend vom Beispiel des Bibliographierens die Frage, inwieweit die Möglichkeiten der digitalen Medien ein Fluch oder ein Segen sind. Abhilfe in diesem Dilemma sollen so genannte Bibliographiertools geben, Literaturverwaltungsprogramme, die für den Nutzer mitdenken und ihm ein gros an Arbeit ersparen oder ihm diese zumindest erleichtern. Aber auch hier stellen sich wieder Fragen. Sind solche Programme nutzerfreundlich und leicht zu bedienen? Werden alle Anwendungen solcher Programme auch vernünftig vermittelt, so dass der Nutzer sie umfassend ausschöpfen kann? Wie und unter welchen Kriterien arbeiten diese Programme und was können sie überhaupt leisten? Diese Frage soll hier auf das Programm Bibliographix 7.0 bezogen werden, einem Literaturverwaltungsprogramm, dessen Auswahl zufällig geschah, um so das Verhalten eines Nutzers nachvollziehen zu können, der sich eben ganz subjektiv für ein Produkt entscheidet.

Top Download:

Best Books