post colonial histories trauma memory and reconciliation in the context of the angolan civil war

Download Book Post Colonial Histories Trauma Memory And Reconciliation In The Context Of The Angolan Civil War in PDF format. You can Read Online Post Colonial Histories Trauma Memory And Reconciliation In The Context Of The Angolan Civil War here in PDF, EPUB, Mobi or Docx formats.

Post Colonial Histories Trauma Memory And Reconciliation In The Context Of The Angolan Civil War

Author : Benedikt Jager
ISBN : 9783839434796
Genre : Social Science
File Size : 32. 8 MB
Format : PDF, Mobi
Download : 439
Read : 635

Download Now


The documentary My heart of Darkness (Sweden 2011) tells the story of a South-African paratrooper returning to Angola: Facing former enemies, he tries to regain mental health and reconciliation. The film marks the stepping-stone for this volume: The contributions examine different facets like the memory-discourse, genre aspects, the use of music, and authentification processes. Several texts discuss these topics in a more general way including other films. Furthermore, some articles are devoted to the historical context, i.e. the Angolan Civil War and the aftermath of this conflict in the cultural sphere.

Historical Dictionary Of Angola

Author : W. Martin James
ISBN : 9781538111239
Genre : History
File Size : 74. 89 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 628
Read : 1082

Download Now


This third edition of Historical Dictionary of Angola contains a chronology, an introduction, appendixes, and an extensive bibliography. The dictionary section has over 700 cross-referenced entries on important personalities, politics, economy, foreign relations, religion, and culture.

Archive Dekolonialisieren

Author : Eva Knopf
ISBN : 9783839443422
Genre : Social Science
File Size : 57. 89 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 695
Read : 1140

Download Now


Weltweit versuchen Künstler*innen, Designer*innen, Kurator*innen, Aktivist*innen und Wissenschaftler*innen koloniale Archive, Sammlungen und Wissensbestände aufzuarbeiten, aufzulösen, zu rekontextualisieren und zu dekolonialisieren. Sie leisten damit einen epistemischen Ungehorsam, dessen Widerstand im Aufzeigen alternativer Umgangsweisen mit Dingen und dem Entwickeln von widerspenstigen Narrativen für Gegenwart und Zukunft besteht. Dieser Band bündelt theoretische Aufsätze, Interviews und experimentelle Essays, welche die Herausforderungen, Ziele und Potentiale antikolonialer Kulturarbeit aufzeigen.

Die Frauen Meines Vaters

Author : José Eduardo Agualusa
ISBN : 9783293310209
Genre : Fiction
File Size : 70. 30 MB
Format : PDF, Kindle
Download : 262
Read : 1327

Download Now


Faustino Manso, ein berühmter angolanischer Musiker, hinterlässt nach seinem Tod sieben Frauen und achtzehn Kinder. Als seine jüngste Tochter Laurentina, eine in Portugal lebende Filmemacherin, von ihrem leiblichen Vater erfährt, reist sie nach Angola, um das turbulente Leben des verstorbenen Musikers nachzuzeichnen. Faustinos Spuren führen Laurentina und ihre drei Mitreisenden – Mandume, Bartolomeu und Pouca Sorte – durch die Küstenstädte des südlichen Afrika. Auf ihrer Suche lernen sie Faustinos Frauen, Musikerkollegen und Kinder kennen, und es entsteht das Bild eines Mannes, der durch Charme und Musik einen tiefen Eindruck im Leben vieler Menschen hinterlassen hat.

Traumfabrik

Author : Sara Stridsberg
ISBN : 3596180473
Genre :
File Size : 41. 56 MB
Format : PDF, ePub
Download : 505
Read : 596

Download Now



Die Verdammten Dieser Erde

Author : Frantz Fanon
ISBN : 3518371681
Genre : Afrika - Entkolonialisierung
File Size : 20. 31 MB
Format : PDF, ePub
Download : 903
Read : 859

Download Now



Der Tr Ger

Author : Sonja Malzner
ISBN : 9783839437537
Genre : History
File Size : 62. 78 MB
Format : PDF
Download : 175
Read : 1229

Download Now


Die Geschichte der europäischen Expansion und Kolonialisierung kann ohne den Rückgriff auf Lastenträger nicht vorgestellt werden: Sie waren es, die das räumliche Vordringen europäischer Entdecker überhaupt ermöglichten. Alle Kontinente waren vom Trägerwesen betroffen, doch über das Schicksal der Träger_innen selbst ist bisher wenig bekannt. Die internationale Beiträgerschaft des Bandes verschränkt kultur-, medien- und sozialgeschichtliche Fragestellungen und dokumentiert erstmals die zentrale Rolle, die den Träger_innen in ökonomischer, politischer und gesellschaftlicher Hinsicht zukam.

Postkoloniale Literatur In Italien

Author : Maria Kirchmair
ISBN : 9783839437735
Genre : Literary Criticism
File Size : 48. 9 MB
Format : PDF, Docs
Download : 579
Read : 240

Download Now


Seit 2005 bildet sich in Italien verstärkt eine postkoloniale Erzählliteratur heraus, die mit Namen wie Gabriella Ghermandi, Garane Garane, Cristina Ubax Ali Farah, Igiaba Scego, Mario Domenichelli oder Wu Ming 2 und Antar Mohamed Marincola verbunden ist. Die Autor_innen schreiben an einer Literatur der Fluchtlinien, die zum einen die koloniale und postkoloniale Geschichte Italiens ins Bewusstsein ruft und neu perspektiviert, zum anderen existenzielle Grenzerfahrungen von Individuen in Bewegung zu Beginn des 21. Jahrhunderts in Zusammenhang mit Diaspora und Exil, Migration und globaler Mobilität reflektiert. Maria Kirchmair liefert nun die erste deutschsprachige Studie zur postkolonialen Erzählliteratur Italiens. Über eine sowohl thematische als auch ästhetische Analyse befasst sie sich speziell mit der narrativen Darstellung von »Raum« und Raumwahrnehmung, Bewegung und Transformationsprozessen von »Identität« in kolonialen und postkolonialen Kontexten.

Sklavin

Author : Mende Nazer
ISBN : 3828971989
Genre :
File Size : 38. 53 MB
Format : PDF, ePub, Mobi
Download : 377
Read : 686

Download Now



Orientalismus Und Demokratische Ffentlichkeit

Author : Floris Biskamp
ISBN : 9783839435908
Genre : Political Science
File Size : 61. 13 MB
Format : PDF, ePub, Docs
Download : 333
Read : 1328

Download Now


Seit Jahren wird in politischer Öffentlichkeit und Wissenschaft heftig darüber gestritten, welches Sprechen über den Islam als legitimer Teil demokratischer Debatten zu betrachten ist und welches nicht. Diese Konflikte nimmt Floris Biskamp als Ausgangspunkt für eine theoretische Diskussion von Aushandlungen kultureller Differenz in der demokratischen Öffentlichkeit. Er legt dar, unter welchen Verkürzungen die gängigen Konzepte von Islamophobie, Islamfeindschaft und antimuslimischem Rassismus leiden. Um diese zu überwinden, entwickelt er vor dem Hintergrund von neuerer kritischer Theorie und postkolonialer Theorie ein Konzept von Rassismus als systematisch verzerrtem Kommunikationsverhältnis.

Top Download:

Best Books